Final Release Terranigma - VWF Version

  • Die VWF-Version ist doch schon veröffentlicht, wieso wirst du dann nervös? :D8)

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Mega geil! Verstehe ich das jetzt aber richtig, dass es sich hier ausschließlich um die VWF Version dreht und der deutsche Originaltext in die japanische ROM implementiert wurde? Jedenfalls ist Terranigma mitunter eins meiner all time favorites und es macht mich immer wieder glücklich, wie viel Liebe die Community da hineinsteckt.


    Hab mirs direkt auf die Switch gezogen und hab meine RetroArch Playlist entsprechend angepasst. Ehre wem Ehre gebührt :)





    x5t
    Wie steht es um die Neuübersetzung bzw. wie ist denn der Status Quo? Bin schon voll heiß drauf :)


    Gruß,

    TuF

  • Jip, funktioniert bestens - zumindest auf der Switch. Auf der PS3 hab ichs noch nicht probiert (da hab ich grad kürzlich auch RetroArch installiert, weil ich vorher komplett auf Standalone-Emus gesetzt hab). Ah ok, ihr habt also die französische ROM modifiziert und dann den deutschen Text wieder eingespeist + den NTSC-Patch drauf gepackt? Auch sehr nice :) Da ich meine Playlists in retroArch in der Regel komplett manuell erstelle, habe ich eigene Rubriken für MSU-1 und KAIZO-Marios implementiert (links neben dem SNES COntroller kann man die zwei Icons dafür erkennen).

    Kurze Off-Topic-Frage: Macht es eigentlich einen Unterschied, ob ich natives NTSC habe oder einen Patch drauf anwende im Bezug auf flüssiges Gameplay oder Erscheinung? Oder ist das "gehubbt wie geduppt"? :D

    Gruß,
    TuF


    EDIT:

    Da die japanische ROM als Base-Rom fungiert, hat sich meine Frage erübrigt.^^ Die VWF-Version hat ihren Ursprung lediglich in der französischen Version. Wenn man in Eile tippt, vergisst man manchmal das Denken :D Meine Off-Topic-Frage besteht dennoch weiterhin.

  • Genau, es ist das japanische ROM (deswegen auch 60 Hz und nicht 50 Hz), die Franzosen waren nur diejenigen, die die Tools erstellt hatten und uns diese freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben.


    Es ist 1:1 der original deutsche Text von Claude Moyse, nur eben besser lesbar in VWF plus ein paar schöne Erweiterungen (Quintet Quiz z.B.) und Bug Fixes (u.a. verbliebene japanische Grafiken übersetzt etc.).


    Ich arbeite parallel dazu weiterhin an einer Neuübersetzung, das wird aber noch dauern. Bis dahin viel Spaß mit der verbesserten Originalversion!

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Ich arbeite parallel dazu weiterhin an einer Neuübersetzung, das wird aber noch dauern. Bis dahin viel Spaß mit der verbesserten Originalversion!

    Ach, schade. Ich dachte, du haust das Ding diesen Sommer noch raus ;)

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • Ach, schade. Ich dachte, du haust das Ding diesen Sommer noch raus ;)

    Ne, keine Chance. Ich bin nicht so schnell, wie ihr bei euren Projekten! :)


    Ich hatten den Sommer über auch kaum Zeit und will mich jetzt aber bald wieder dransetzen. Es soll ja am Ende auch gut werden. Aber schön, dass hier noch Interesse an dem Thema besteht, das motiviert mich zusätzlich.

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Ne, keine Chance. Ich bin nicht so schnell, wie ihr bei euren Projekten! :)


    Ich hatten den Sommer über auch kaum Zeit und will mich jetzt aber bald wieder dransetzen. Es soll ja am Ende auch gut werden. Aber schön, dass hier noch Interesse an dem Thema besteht, das motiviert mich zusätzlich.

    Absolut! Ich bin sogar mega geil drauf! Nicht nur, dass Terranigma für mich mitunter das allerbeste Action RPG ever ist, ich verbinde damit auch einfach unglaublich viele tolle Erinnerungen. Dieses Spiel hat mir als Kind so viele philosophische Ansätze vermittelt, dass ich diese gesamte Spielwelt arg in mein Herz geschlossen habe. Umso trauriger war ich, als das Spiel so eine abrupte Wendung nahm. Das ganze Szenario um Beruga gegen Ende ist zwar super, hinterlässt aber jedes Mal diesen Gedanken von "Ach kacke, gleich hab ich es wieder durch!"


    Zwar bin ich ein absoluter Fan der Claude Moyse'schen Übersetzungen, da sie für mich immer wie ein Durchbrechen der vierten Wand rüber kamen bzw. ein vertrautes Gefühl hinterließen, so ist

    deine Retranslation für mich der ultimative Anreiz, dieses Spiel zum tausendsten Mal durchzuspielen und dabei sowohl die Story quasi frisch zu erleben als auch einen anderen Blick auf das eine oder andere Ereignis zu werfen.


    Danke dafür!


    Falls man sich dabei irgendwie unterstützen kann, lass es mich wissen. Allerdings bin ich absolut unbrauchbar in der ROM-Hacking-Materie, da ich nie in den Genuss gekommen bin, mich da einzuarbeiten. Allerdings könnte ich bspw. als Lektor fungieren oder so. Je nachdem, bei was du Hilfe gebrauchen kannst.


    G'n8 und Gruß,

    TuF

  • Ich könnte mich an Grafiken machen, wenn da irgendwas gebraucht wird.

    Hab auch den gesamten Spieleberater gescannt und würde mich in den nächsten Monaten mal daran machen, die Seiten korrekt auszurichten und ein PDF mit funktionierenden Lesezeichen daraus zu machen.

    T-21.jpg

  • [bissl_Off-Topic]


    RetroDima

    Geile Sache! Ich hab meinen Spieleberater vor ~10 Jahren auch gescannt, da ich das in Booklet-Größe drucken lassen wollte. Hintergrund ist (mittlerweile) der, dass ich Cover-Arts für SNES Games in 4er-DVD-Hüllen erstelle (mein Projekt aufm Circuit-Board). Und da hier ein Spieleberater nicht reinpasst, war das natürlich meine erste Idee. Mit um die 70 Seiten wird das höchstwahrscheinlich aber zu dick :D


    Jedenfalls hatte ich fast das gleiche vor: korrekt ausrichten und normen, sprich: Alle Seiten sind im DinA4-Format, keine Seite ist größer als die andere, etc. Wichtig dabei war mir vor allem, dass ich den Moiré-Effekt aushebeln konnte beim Scannen. Falls du das nicht bedacht haben solltest, kann ich dir gerne meine Scans schicken. Vielleicht können wir das ja als Gemeinschaftsprojekt durchziehen. Wie du Bock hast :)


    Gruß,

    TuF


    [/bissl_Off-Topic]

  • Klingt gut. Ich habe meinen alten Spieleberater von damals noch und passe auch immer gut drauf auf, dass er mir nicht kaputt geht. Ist leider durch die Jahre und den starken Gebrauch schon etwas mitgenommen inzwischen. Die Sachen zu digitalisieren ist aber nie schlecht, weil sie so besser erhalten werden können.


    Leider hatte ich vor 25 Jahren noch keine Ahnung, dass diese Sachen mal wertvoll werden könnten und bin entsprechend sorglos damit umgegangen. Naja, zumindest kann ich den Spieleberater noch verwenden und die Erinnerungen bleiben natürlich trotzdem!

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Wichtig dabei war mir vor allem, dass ich den Moiré-Effekt aushebeln konnte beim Scannen. Falls du das nicht bedacht haben solltest, kann ich dir gerne meine Scans schicken. Vielleicht können wir das ja als Gemeinschaftsprojekt durchziehen. Wie du Bock hast :)

    Okay, das würde mich echt mal interessieren, wie du das geschafft hast.
    Ich muss auch sagen, dass ich etwas Zweifel habe, dass meine Scans super gut geworden sind. Aber hey, fix it in post, nicht wahr?
    Also ja, lass mal Scans vergleichen. Ich nehm die Besseren dann als Basis für meine Postproduktion.

  • Okay, das würde mich echt mal interessieren, wie du das geschafft hast.


    Hab jetzt extra meinen HP ScanJet 8570 herausgekramt und angeschlossen, um selbst nochmal zu schauen, wie ich das gemacht hab :D


    Ergo: Die Funktion ist in der Software implementiert, siehe Screenshot. Nachträglich zu entfernen bringt meiner Meinung nach nur ein suboptimales Ergebnis, da du (glaube ich) nur Farben via. bspw. Photoshop austauschst. Bitte beachtet nicht den Zustand der Anleitung. Die sieht im Preview wesentlich schlimmer aus als in der Realität :D Ich suche die Tage mal meine Scans raus und haue sie in meine Dropbox. Den Link schicke ich dann per PM.


    Gruß,

    TuF

  • Ganz grob würde ich das zu scannende mit so vielen DPI wie irgend möglich scannen und danach mit einem entsprechend guten Resize-Tool verkleinern. Da wird man etwas mit den Algorithmen rumspielen müssen, um ein optimales Ergebnis zu bekommen. Aber ich denke, da gibt es gute Möglichkeiten ;)

  • Ganz grob würde ich das zu scannende mit so vielen DPI wie irgend möglich scannen und danach mit einem entsprechend guten Resize-Tool verkleinern. Da wird man etwas mit den Algorithmen rumspielen müssen, um ein optimales Ergebnis zu bekommen. Aber ich denke, da gibt es gute Möglichkeiten ;)


    Hab ich versucht. Ich kann bis glaub 3.600dpi auswählen, aber bei allem über 300 schmiert die Scan-Software ab :D

    Bin mir nicht einmal sicher, ob das mein Gerät kann. Bei meiner Mutter zu Hause habe ich die Frontcover der Anleitungen mit 1.200dpi scannen können, aber halt mit Moiré-Effekt. Hab Unirally für die Erstellung der Box-Art benötigt, da ich online selbst über NintAndBox nix Brauchbares gefunden habe.

  • Finde es super, dass ihr den Spieleberater digitalisieren wollt. Schreibt dann mal bei Gelegenheit, ob es funktioniert hat!

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Cloud Strife
    Den gleichen hatte ich vor knapp 10 Jahren auch mal runtergeladen. Meiner ist jedoch nur um die 32mb groß, der den du hochgeladen hast ca 87mb. Ich sah da jetzt keine signifikaten Unterschiede. Aber meine Scans sind wesentlich besser, da in 300dpi und ohne Moiré. Dafür sieht mein Spieleberater von außen arg mitgenommen aus. Hatte den als Kind permanent in der Hand, manchmal nur um mir die Bildchen anzugucken.


    Terranigma = Liebe <3

  • Verständlich. Terranigma war so eines der letzten wirklichen Kracherspiele, das ich damals zum Geburtstag bekommen habe. Wäre mal wieder Zeit, das Teil durchzuspielen... kaum liegt es in der Konsole und ich höre die Musik, sehe die Grafik, zack, bin ich wieder 13 Jahre alt, sitze im Mai in meinem Kinderzimmer und zocke bis spät. Hach, das waren zeiten.

  • Verständlich. Terranigma war so eines der letzten wirklichen Kracherspiele, das ich damals zum Geburtstag bekommen habe. Wäre mal wieder Zeit, das Teil durchzuspielen... kaum liegt es in der Konsole und ich höre die Musik, sehe die Grafik, zack, bin ich wieder 13 Jahre alt, sitze im Mai in meinem Kinderzimmer und zocke bis spät. Hach, das waren zeiten.

    War bei mir auch so. Zusammen mit Lufia 2 war Terranigma das schönste Spiel meiner Kindheit. Die ganzen anderen tollen japanischen und englischen SNES-Spiele kannte ich damals alle nicht (Secret of Mana 2, Final Fantasy 6 usw.). Deswegen ist Terranigma für mich bis heute etwas ganz Besonderes und wird immer mit meiner Kindheit verbunden bleiben. Das ganze war damals wie ein großes Abenteuer, kann mich noch genau erinnern, als ich das erste mal Krysta verlassen hatte und die Musik von der Unterwelt anfing zu spielen. Da wusste ich, das ist ein besonderes Spiel und es wird eine tolle Reise. War es dann auch und ich liebe es bis heute!

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)