Rudra no Hihou "Der Schatz von Rudra"

  • Grüße,


    bitte einfach mal ein paar Beiträge lesen, bevor man fragt. Das Projekt steht, da die Übersetzung noch nicht final ist. Du findest im ersten Post einen Link zum Übersetzen, falls du was beitragen willst.


    gruß


    red

  • Hallo in die Runde, kann jemand kurz erklären was im Excel-Sheet die verschiedenen Reiter Bank A, Bank B, etc. zu bedeuten haben? Vor ein paar Jahren hatte ich das RPG mal durchgezockt. Spontan hätte ich daher auf verschiedene Handlungverläufe getippt, die mir noch in den Sinn kommen.

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • So ich hab heute mal ein wenig weiter gemacht. Nächste Woche hätte ich mehr Zeit und würde gerne weiter machen. Finden sich noch mehr Leute die das Projekt mal zu ende bringen wollen?

  • Lohnt sich das Spiel eigentlich? Habe es schon länger auf der Liste, aber bist heute nie gespielt. Gibt ja eine ganz gute Englische Version davon.

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Tot geglaubte leben länger ^^ Ich hoffe das Projekt bekommt endlich seinen verdienten Abschluss. Wäre 'ne tolle Sache, ist nämlich ein ganz interessantes RPG. Ich denke hier vor Allem an das kreative Zaubersystem.

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • Guten Morgen zusammen,


    die Kreativität hat mich die Tage gepackt und mich dazu verleitet Bank 31 komplett zu übersetzen. Ich hab gesehen, dass die Anfänge Ice Man und Red gemacht hatten. Dazwischen ist ein unbekannter Übersetzer und im Anschluss habe ich gewütet. Bank 32 und Bank 33 sind nochmal zwei große Brocken zum Übersetzen. Ausrüstung, Beschreibungen und Kampfdialoge sind noch nicht vollständig übersetzt. Die Liste Eigenwörter/Begriffe habe ich etwas erweitert. Es wäre ratsam einen Blick darauf zu werfen, wenn eher unbekannte Bezeichnungen auftauchen, dass ein einheitliches Muster entsteht. Am Ende kann man sich immer noch über diverse Begrifflichkeiten streiten.


    Was für mich noch ein ? darstellt sind die Zauber. Wie ich gesehen habe sind welche teilweise auf deutsch übersetzt, andere weiterhin in englisch. Da das ganze Zaubermenü seine Ursprünge irgendwo in den japanischen Hiragana-Silben hat, war meine Überlegung, ob auch weiterhin mit Silben gearbeitet werden soll. Allerdings müsste man hierzu eine Zauberliste erstellen und sich intensiv damit beschäftigen, dass später auch alles Sinn ergibt. Vielleicht hat der eine oder andere noch Ideen dazu. Ich denke es ist erstmal ein großer Schritt getan, wenn die restlichen Sachen noch übersetzt sind. Da ich gerade etwas unausgelastet bin werde ich die Tage ggf. noch weiter im Script wüten.


    Dialekte sind auch noch so eine Sache. Es gibt verschiedene Rassen im Spiel, die sich teils in ihrem Gesprochenen interessant gebären. Aber das im Vorherein alles fix zu machen halte ich für beinahe unmöglich. Ich denke, dass man den Effekt beim Spielen sehen muss, um beurteilen zu können, ob noch Verbesserungsbedarf besteht. So, das war's erstmal von meiner Seite.


    RedScorpion : Bank 34 fasse ich nicht an ;)

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • Grüße,


    das mit den Zaubern ist wirklich so eine Sache. Ich wollte Sie am Ende der englishen Übersetzung gleichsetzen und beibehalten. Diese entspricht ja, wie du schon bereits gemerkt hast aus japanischen Silben. Das war glaube ich auch eins der schwierigsten Sachen aus der jap zu eng. da man nie so wirklich wusste wie man das sinnvoll umsetzen kann. Aber siehe da, am Ende hat es geklappt.


    Gruß


    red

  • Hab auch mal einen bescheidenen Beitrag von ein paar Zeilen geleistet. Klingt nach einem lustigen Spiel. Vielleicht sollte ich es mal spielen. :)

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Hey Leute :D


    Bin nun neu hier, da ich dieses fantastische Projekt mit der Übersetzung gestern erst gesehen habe.

    Ich habe RNH als Repro daheim, und habe die japanische Version. Es geht gut mit dem spielen, aber diese tausende Kanjis kann ich mir schwer merken, den Jap. kurs sollt ich weitermachen...


    Ich habe ne unbändige Lust dieses Projekt weiter zu übersetzen.


    Hab da mal nen paar Fragen:


    - Ist die Übersetzung im sheets file vorgesehen? also, EN in DE?

    - muss ich stringlänge o-ä. beachten? also, das die Zeichenanzahl gleich ist? denke mal, dass der Rest dann abgeschnitten wird, oder?

    - soll der text in bytecode generated werden, oder macht ihr das? weiß da nicht genau wie ich das beim snes hex code machen soll, ehrlich gesagt

    - sind im dem sheetsfile alle texte nun vorhanden?

    - #höflichkeitskram: habt ihr da ne Lösung? nehme mal an, dass im englischen stehts "You" verwendet wird. Ist Dutzen, Siezen und Euchen im deutschen vorgesehen? (thy , thou etc, haben die damals bestimmt ausgelassen)


    Achja, wie viel fehlt denn noch? bin mal grob durchgegangen, und würde es so auf 40% einschätzen?



    ich würde das total gerne machen, und bei dieser aktuellen social distancing time kommt mir sowas extrem entgegen :)


    Würde euch auch jede Woche auf dem laufenden halten, das Projekt sollte unbedingt umgesetzt werden, da kaum Leute das Game kennen



    LG, Overphil

  • Guten Abend,


    also es reicht eigentlich wenn du dir die Excel nimmst und darin übersetzt. Das portieren in die ROM mach ich dann wenns soweit ist.

    DU kannst Duzen, das ist eigentlich in den meisten RPGs immer Standard. Außer bei Situation wie bei Audienzen, Könnigen usw.


    Die längen musst du nicht beachten, aber so wie du es im Excel siehst bei der Englischen Version kannst du ja die Längen einhalten.


    Gruß


    red


    P.S. DU musst nicht jedes mal ein Update geben. Schau mal wie wir vor allem Stadardwörter übersetzt haben und mach die ein DIctonary. Hatte ich aber glaube schon angelegt.

  • Ich hätte noch einige Bitten an alle fleißigen Übersetzer, die bei dem Projekt unterstützen:


    - Bitte achtet auf Rechtschreibung. Dies wird zwar im Nachhinein korrigiert, erspart aber natürlich bisschen Arbeit. Ferner bin ich Fan der neuen Rechtschreibung. Allerdings wäre es nicht verkehrt zu definieren, ob wir die alte oder neue Rechtschreibung festlegen.

    - Es gibt verschiedene Völker im Spiel, die zum Teil verschiedene "Dialekte" (oder Sprachfehler) aufweisen, wie z. B. die Echsen. Diese zischen zum Beispiel beim Sprechen was logischerweise das "s" in die Länge zieht. Im Englischen ist dies ebenfalls ersichtlich.

    - Ein persönliches Anliegen von mir ist auch die Berücksichtigung der sogenannten "Auslassungszeichen". Das sind drei Punkte, die z. B. am Ende eines Satzes den Schluss offen lassen oder mitten im Satz unterbrechen. In der Regel wird davor und danach ein Leerzeichen gesetzt. Satzzeichen am Ende ("!", "?") schließen ohne Leerzeichen an. Ich weiß, das Spiel ist schon ziemlich alt und der Punkt ggf. umstritten. Von daher sollten wir vielleicht festlegen, ob das generell berücksichtigt werden soll oder gleich entfällt.


    Das sind nur Vorschläge meinerseits und bieten sicher Diskussionspotential. Von daher höre ich gerne noch andere Meinungen dazu.

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • Das ist halt das größte Problem bei den Community Projekten. Jeder hat einen anderen Stil und am Ende kommt ein Flickenteppich raus. Ist schwer, da eine optimale Lösung zu finden, bin auch ratlos. Auf der einen Seite kommt man durch die gebündelte manpower gut voran, aber die Qualität der Übersetzung ist sicher in kleinen Teams von 2-3 Leuten, die sich intensiv austauschen, höher.

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • da stimme ich vollkommen zu, habe ich auch so gemacht. Dauert halt nur ein bisschen, wenn man auf Rechtschreibung, die gewählten Begriffe, Satzstellung, Eloquenz und Inhalt achten muss. Auch war mir zeitweise der Kontext nicht ganz klar, und habe in let's plays auf youtube o.ä. "mal eben" nach gesehen. Ist schon mies, wenn man diesen Teil des Spieles nicht kennt.


    Also, es geht voran, aber eben mit viel Recherche und Satzbauprobleme. Ob ich die Zeichenlänge einhalten kann, ist auch teilweise fragwürdig. Aber hey, Silbentrennung etc. kommt zum Schluss, denke ich jetzt mal, eh noch. Die Textboxen haben ja ein Ende am Rande.


    Hab nun schon Bank A Zeile ca. 500 bis 1000 übersetzt. Es dauert wie erwähnt schon lange, aber ich finds spaßig :) Setze mich da Abends gerade jeden Tag max. 2 Stunden ran, sonst wird das nix.


    Das ist halt das größte Problem bei den Community Projekten. Jeder hat einen anderen Stil und am Ende kommt ein Flickenteppich raus. Ist schwer, da eine optimale Lösung zu finden, bin auch ratlos. Auf der einen Seite kommt man durch die gebündelte manpower gut voran, aber die Qualität der Übersetzung ist sicher in kleinen Teams von 2-3 Leuten, die sich intensiv austauschen, höher.


    Dafür gibts ja im sheet son tab mit Eigenbegriffen, um dem etwas entgegenzuwirken. Hab auch Verschmutzung jedesmal zur Verpestung gebastelt, merfolk zum Meervolk etc. oceans hatte ich mit Meere übersetzt, Ozeane klangen doof, finde ich.



    Wenn mal alles durchübersetzt ist, lese ich alle Banks nochmals durch und schaue nach Rechtschreibung, Kommata und einheitlicher Begriffe. Wenn sich da was unterscheidet, schreibe ich das dann hier rein, und dann könnt ihr/wir das beschließen. Dann ändere ich das noch, und dann könnte so'n Projekt gut klappen.



    Ich denke, wenns so weiter geht, wirds bestimmt noch insg. ohne code so 2 Monate dauern.




    Und morgen mache ich weiter :)

  • Haha, quatsch. Das sind immer noch Fan-Projekte und keine professionellen Übersetzungen. Es soll in erster Linie Spaß machen. Jeder, der helfen will, ist herzlich willkommen! Nur keine Scheu! :bye:

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)