[Biete] Modchip Playstation 2 Modbo 750, 5€

  • Hab mir gerade ein par aus China bestellt.
    Da ich gleich 3 brauche hab ich nen ganzen Lot bestellt.


    Falls einer einen braucht, gebe ich den Modchip für je einen 5er raus =).
    Erwarten kann man die guten Teile in 2 - 4 Wochen =).

  • Der Ecco :D
    Moin moin hehe.


    Geile Sache weil: Ich will die Megaman Collection bestellen, aber ich habe nur eine PAL Ps2. Ich will meine also auch umbauen.
    Das Problem dabei ist nur, das ich's nicht kann (Kennst mich da :D)


    Könnte ich die Konsole zu dir schicken und du lötest mir den Chip ein ? Zahle dann auch mehr ;)


    Es ist eine Fat mit der Nummer 30004


    Gruß Aggri :love:

  • Puuuhhhh...


    AGGRESSOR
    Du weißt nicht was das für ne Höllenarbeit ist mit dem Modbo 750???^^
    Bisher war es das schwierigste was ich selbst gelötet habe.
    Hab selbst zwei Anläufe für den Modchip Einbau gebraucht und sehr viel Entlötlitze für Lötbrücken.
    Das ganz dicke Problem: An manchen PS2 hast du keine alternativen Lötpunkte und darfst drei 0,1mm Pins, die direkt nebeneinander sind abgreifen.
    Dabei darf keine Lötbrücke entstehen ^^. Las mich erstmal meine beiden verlöten und dann überlege ich mir das ;). Je nachdem wieviel Übung ich dann darin habe ;).
    Als bei meinem ersten PS2 Umbau bin ich total ins schwitzen gekommen und ich möchte ungern deine PS2 "rösten" :D.
    Las mich da vorher etwas üben ;).


    @ MDE geht klar. 2 Stück gehen direkt an dich =)


    PS: Falls Interesse daran besteht, können wir öfter mal solche Sammelbestellungen machen.
    Ich war nämlich auch schon am überlegen mir einen Modchip für die oldschool xbox noch zuzulegen.

  • Ecco ,
    nimm Kupferlackdraht, erhitz die Spitze und verzinne es und nirgens ist dann ein Kurzschluss.
    Habe damals selbst einige Modchips in PS2 und Wii verbaut.
    Ich habe 2x Infinity bei mir verbaut und bei Kumpels damals auch.


    @ AGGRESSOR, Es kommt immer drauf an, welche PS2 Version du hast. Siehe hier: http://www.konsolenheld.de/versionsguide/ps2scph.php
    Danach richtet sich die Pinbelegung und Einbau.

  • Am besten sind SMD-Lötkolben und SMD-Lot. Und ne Lupe wenn man eine hat. Da ich Elektroniker bin habe ich gute Übung darin, aufgrund dessen das ich zig PIC verlötet habe und was weiss ich. Kurschluss ist bei kleinen Pinabstand oft machbar. Daher am besten zwischen Pins mit nem Multimeter durchmessen (Ohmisch).
    Oft bekommste Lot zwischen den Pins mit der Entlötlitze weg. Musst aber bestimmt nicht alle Pins verlöten oder? Ausserdem mit Kupferlackdraht gehts auch auch musst nur den Lack etwas wegbrennen damit das Lot hebt.
    Man kann auch einfach mit dem Lötkolben und dem Lot über die Pins fahren und anschliessen eben mit Entlötlitze weg saugen. Geht auch besser wenn man die Pins vorher verzinnt. Aber okay =) kann mal einer nen Foto machen von dem PS2 Board und dem Chip? Nur aus reiner Neugier.

  • Jo Leute,


    Hab das ganze hinbekommen, ich kann aber mit dem Kupferlackdraht einfach nichts anfangen.
    Habe mir aus dem Conrad 3 verschiedene Größen besorgt. 2mm, 3mm, 4mm und es bleibt an denen einfach nicht das Lötzinn haften.
    Den Lack habe ich abgebrannt und mit der Lötspitze etwas abgekratzt.
    Hat aber leider nicht groß geholfen.


    Hab das ganz mit Kynar Draht verlötet und komme damit einfach eindeutiger besser klar, auch wenn es für die meisten damit schwieriger ist, weil der Draht so groß ist.
    Hab das ganze jetzt an einer Version 9 verlötet und es klappt alles sehr gut.


    Habe dieses Schema benutzt: http://www.voss-tronic.de/images/Modbo4.0/V9-pal.jpg


    Das einzige was nicht so richtig geklappt hat, waren den Kynar Draht an die alternativen Lötpunkte zu bekommen. (B,G,H,I)
    Denke der Draht ist da einfach zu groß um ihn durch die Löcher zu kriegen. Die Punkte habe ich direkt an das BIOS gelötet.
    Im Grunde kann man ja alle Punkte direkt ans BIOS löten, was aber schwieriger ist =).


    @ Silenceer, der Multimeter ist bereits mein bester Freund in solchen Sachen =).
    Hab jetzt keine Bilder dazu gemacht. Ich muss die PS2 sowieso nochmal aufschrauben, weil ich gesehen habe das die Version 9 und 10 noch einen Laserfix braucht.
    Den hatte ich vorher nicht eingebaut. Das dumme ist, ich habe alles mit schwarzen Isolierband bereits Bombenfest isoliert und verkleppt, damit durch die Kühlplatte keine Kurzschlüsse entstehen =).


    Bei der V10 mach ich dir aber ein par Bilder dazu =).


    PS: Ich bin kein elektroniker, habe mir alles durch vieles Interesse selbst beigebracht und ich muss auch sagen, das löten macht auch riesig Spaß =).
    Hab mittlerweile auch schon mehr Zeugs gemacht, wie nen Cobra-ODE in meine PS3 eingebaut.


    Mein neustes Project ist ein Platinenbelichtungsgerät aus UV Röhren. Wurde gestern fertig =)

  • Grüße,


    Cobra und E3 Flasher ist meiner Meinung nach leichter zu löten als ein modchip für Ps2.


    Hab nun Aggressor seine V4 hier. Der Laufwerkkontroller ist knuffig, aber ich werde dennoch die alternativen Lötpunkte nehmen.


    Bzgl. alt Punkte. Was meint ihr, wenn ein ALT Punkt in einem V4 Diagramm für einen DuoSE Chip beschrieben wird, sollte das doch der gleiche sein den ich auch für den Modbo nutzen kann! ;) Oder?! :D


    Das Löten von Ps2 war schon immer ne Herrausforderung. Da löte ich lieber 10x den E3 Linker aufs Ps3 Board! ;)


    @Ecco@Sil: Wie testet ihr ob der chip auch geht?! Ich meine man kann ja nicht immer die komplette Ps2 wieder zusammenbauen.


    Gruß


    red

  • Das testen bei mir war ziemlich wakelig. Also alles irgendwie in einander gesteckt. =)
    Musst aber ziemlich aufpassen, dass es nicht umfällt :D.


    Es gibt auch ein Einbau Lite.
    Das heißt du verlötest erstmal nur die wichtigsten Punkte und testest mal ;).


    Ich würde es mal mit den alternativen Lötpunkten probieren. Wenn es der gleiche Punkt ist, wie am BIOS, nur im anderen Diagramm andere alternative Punkte aufweist sollte es kein Problem sein =).
    Rein logisch gesehen. Schlimmstenfalls wird es einfach nicht funktionieren =)



    PS: Mit dem Cobra ODE hast du wirklich recht. Hatte vorher ein wenig Panik, weil sie meinten es wäre nicht so einfach die Kondensatoren und das QSB einzulöten.
    Ist aber im Vergleich zur PS2 wirklich Pipifax ;). Ich hatte bei meinen ersten einbau das Problem, dass es nicht klappte. Hab die Version 4.30.
    Und da haben Sie die Kabelverbindungen abgeändert. Ich hab nebenbei das Video laufen gehabt und mich dann gewundert das nix ging.
    Das QSB drei mal ausgelötet und neu eingelötet. Bis ich dann mal bei PSXTools gelesen hatte das die Steckverbindungen an dem Board anders liegen.
    Danach ging es. Man sollte das Cobra Team dafür blamen. Das nirgends zu erläutern :pinch:

  • Mein neustes Project ist ein Platinenbelichtungsgerät aus UV Röhren. Wurde gestern fertig =)


    Sorry für Offtopic. Ich ätze seit einem halben Jahr selber Platinen, Ein- und Zweiseitig. Ich belichte die auch mit meinem Belichter. Transfermethode ist nicht so meins.
    Ist dein Belichter nur einseitig?
    Brauche noch eine Idee um die Platine gleichzeitig auf beiden Seiten zu belichten.
    Hab mir auch die Bungard FAVORIT incl. Werkzeugsätzen (0,6 - 1,2) und Nieten gegönnt. :D

  • Schau mal im Projecte Thread:
    Platinenbelichtungsgerät im Selberbau ;)


    Da siehst du wie das ganze aussschaut. Momentan ist das Teil nur einseitig.
    Ich hatte überlegt mir ein beidseitiges Gerät zu bauen, aber das ist nicht ganz unproblematisch.


    Du musst bedenken, das bei beiden der Abstand ungefähr gleich sein sollte.
    Ober- sowie Unterseite. Sonst werden deine Platten unproportional belichtet.
    Das heißt eine Seite wird immer unterbelichtet. Außerdem hast du ja auch ein Glas.
    Diese blocken auch immer das UV- Licht. Ich hab mir spezielles Plexiglas für Solaranlagen bestellt.
    Bedenke aber auch das diese einen Prozentsatz an UV- Strahlen nicht durchlassen, also blocken.


    Wenn du das ganze optimal machen willst, solltest du also auch oben ein Glas einbauen. damit die Belichtungszeit ungefähr gleich ist.


    Ich habe gelesen, dass viele Leute erstmal eine Seite belichten, dass ganze umdrehen und dann mit der zweiten Seite weitermachen.
    Werde ich auch mal ausprobieren. Ist zwar insgesamt etwas umständlich, aber naja.


    Für's erste reicht mir mein einfaches Belichtungsgerät. Wenns was größeres werden solll, geht der Ecco irgendwann wieder einmal an die Sache ran um das ganze nochmals zu modifizieren ;)


    Wahrscheinlich benutzt du auch Bungart Platten??? Was nimmst du Hartpapier oder Epoxyd???
    Wie bohrst du deine Löcher??? Ich hatte da an ein Proxon Bohrer gedacht???

  • Also ich habe ein fertiges Belichtungsgerät und habe mir auch ein Ätzgerät 2 von Reichelt geholt. Welches ich zurzeit aber nicht wirklich benutze. Da ich im Moment zu wenig Ätzmittel verbrauchen würde.
    http://www.reichelt.de/index.html?ACTION=3;ARTICLE=23419;SEARCH=ÄTZGERÄT


    Ich habe mir deswegen einen billigen Wasserkocher für 10Euro geholt und habe da dann die Pumpe für die Luftzirkulation benutzt und damit ätze ich dann auch.


    Natürlich noch Ätzmittel und Entwickler und Aceton


    Dann die Handpresse incl. Hohlnieten und Werkzeugsätzen:
    http://www.reichelt.de/Diverse…ID=4131&artnr=BEL+FAVORIT
    http://www.reichelt.de/Diverse…=4131&artnr=FAVORIT+WS-06
    http://www.reichelt.de/Diverse…4131&artnr=NIETEN+0%2C6MM



    Eine Seite belichten und wieder rumdrehen mache ich zurzeit auch, allerdings ist mir das zu umständlich und immer ein Risiko das die Folie gewellt oder verschoben wird. Habe es zwar als Tasche geklebt.
    So sieht mein Belichtungsgerät mit Timer aus. Habe aber nicht den Preis bezahlt. :-) http://www.conrad.de/ce/de/pro…x-B-x-H-473-x-340-x-93-mm
    Benutze die Org. Bungard Epoxyd Platten von Reichelt oder Conrad.
    Und zum Bohren folgende: http://www.conrad.de/ce/de/pro…m-Inhalt?ref=searchDetail und http://www.conrad.de/ce/de/pro…latten-Bohrerset?ref=list
    eingespannt in einem Standbohrer (Dremel).


    Zum verzinnen nutze ich Rosol 3 Fittingslot (bekommt man bei Obi, Knauber, Bauhaus usw.)
    Proxon habe ich auch nur positives gehört.


    Zusätzlich noch Lötlack:
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…ml-Gruen?ref=searchDetail


    Wie man sieht, ist es kein Preiswertes Hobby und deswegen finde ich die Preise schon gerechtfertigt was Platinenentwickler usw. verlangen.

  • Viel Spaß beim verzeifeln :D


    Der Laser Fix hat mich an meiner V9 zum verzweifeln gebracht :D
    Mir ist da der Pin 17 abgebrochen. Also durfte ich etwas am chip rumschleifen/fräsen um noch ein stück Metall abzugreifen ;).
    Aber es funktioniert und das ganze läuft mit 5V Super und der Laserfix ist drin :D


    Meine V10 wollte keine PSX Discs mehr lesen. Das Ding war schon mit nem Ripper 2 umgebaut.
    Ich hab den komplett ausgebaut. Die PS2 gereinigt. Der Umbau sah aus wie ne sau...
    Das ist eigentlich nicht das was man sich von einem professionellen Umbaushop erwartet, vorallem nicht, wenn da einige Drähte lose drin waren.
    Aber daran lag es nicht. Mit dem Laser war auch alles im Ordnung. Hab den Laser justiert und probiert wie ein doofer...
    Dann war da tatsächlich am Flachbandkabel ein schmierfinken, Dreck mit bisshen Lot. Man konnte es nicht erkenne, sah aus wie ein schwarzer Punkt.
    Da hat einer tatsächlich eine Lötbrücke am Flachbandkabel des Laufwerks eingelötet X( .


    Aber nun funktioniert diese auch und CD's werden besser gelesen als DVD :D.
    Anscheinend wurde der Laser für CD's wohl nie gebraucht :D

  • schau mal bei Aliexpress wegen dem chip ;). Bekommst du dort für den gleichen Preis =)
    Momentan bin ich zu beruflich zu sehr im stress. Deshalb weiß ich nicht wann ich mich wieder darum kümmern könnte.


    Grüße, Ecco =)

  • Danke für den Tipp, aber leider bin ich bei aliexpress nicht fündig geworden. Scheint gar nicht mehr so einfach zu sein, an PS2-Modchips zu kommen :/
    Habe lediglich einen Laden gefunden, der für den Modbo 750 gut 30€ mit Versand haben will und einen wo's den 745er für etwa 18€ mit Versand gibt.
    Wäre also echt klasse, wen Du in nächster Zeit mal schauen könntest - soo eilig hab ich's jetzt nicht :)