Square Enix will wieder JRPG-Anhänger bedienen


  • Quelle: Winfuture.de


    Man könnte wirklich denken, dass Sie eine Wasserbombe abbekommen haben und nun wieder bei sinnen sind.


    Ich würde mich freuen JRPGs zu erleben die so sind wie früher. Oder sogar endlich mal Games zu erleben die es nur in Japan gab, wie SD3, THG oder oder oder...!


    An sich kann man sagen, dass jeder zweite Retrofan in seinem Leben mindestens einmal ein Square-Game gezockt hat und ich glaube da ist auch der Markt.


    Wenn man sich anschaut wie Games wie Pier Solar oder verschiedene Neuerscheinungen auf KickStarter gehyped und durch die Decke gegangen sind, kann man sich das nur wünschen.


    Gruß


    red

  • Also für eine Neuauflage von Secret of Mana würde ich sofort 100,- zahlen, kein Ding. Braucht nicht mal eine Limited Edition sein ;)


    Ich glaube solche Perlen wie FF 7, SOM, SOE etc lässt Square (falls Sie mal nix mehr verkaufen) erst erscheinen damit die Kasse wieder gefüllt wird, sollten die Absätze mal in den Keller gehen.

  • Naja Konami ist aber mit einem klassischen JRPG ziemlich auf die nase gefallen deswegen wartet man als Suikoden Fan seit jahren auf Teil VI die Story ist da nämlich noch lange nicht zu ende erzählt :-( Ok teil 3 und 4 waren jetzt nicht die OBERBURNER aber Grundsolide (Würde es ne Deutsche übersetzung zu 1 und 3 geben würd ich die reihe sogar lets playen) Für mich gehören 1 2 und 5 zu den besten JRPGs allerzeiten ;)