Xenogears

  • Danke für den Patch. Leider stürzt das Spiel auf echter Hardware (PS1) gleich beim Splash-Screen des ersten Kampfs mit nem Soundloop ab. Schade. :(
    Video:
    https://www.dropbox.com/s/4dax…171015_172706916.mp4?dl=0


    Danke für die Rückmeldung, die Dokumentation der italienischen Übersetzer erwähnt ein Problem, das nur auf echter Hardware auftritt, und das dürfte das hier sein. Ich seh mir das mal an.
    Funktioniert die italienische Übersetzung auf echter Hardware?


    Mit Retroarch / Beetle PSX verabschiedet es sich gleich nach dem man auf Spiel starten drückt und der Emulator meldet ohne Ende "Bad Sectors".
    Video:
    https://www.dropbox.com/s/ccvf…10-15%2017-52-13.mp4?dl=0


    Ich weiß, dass ich die ECCs mit einem Tool neu berechnen sollte, aber dieses Tool (ECCRegen 1.41) findet bei gar mir keine Sektoren mit Fehlern (obwohl es natürlich welche geben müsste, wie zum Beispiel eben den ersten Frame vom Intro-Video, bei dem sich dein Emulator aufhängt). ePSXe ignoriert die "bad sectors" einfach. Es gibt zwei Workarounds:

    • Image auf CD brennen und von CD spielen: Viele Brenner berechnen die ECCs beim Brennen automatisch richtig neu. Das erkennt man daran, dass das Verifizieren nach dem Brennen immer fehlschlägt (weil der Brenner tatsächlich etwas anderes gebrannt hat als im Image stand).
    • Eine Patchversion, die die Videodateien nicht anrührt: Also ohne Untertitel bzw. Übersetzung des Texts in der Intro-Cutscene - Hier für CD 1 und hier für CD2.

    Das Problem sollte sich aber auch noch endgültig lösen lassen - werde gegebenenfalls eine neue Version veröffentlichen. Inhaltliche Änderungen habe ich bis dato aber keine vor.

  • Leider funktioniert Beetle PSX noch nicht mit CDs, sondern nur mit (natürlich selbstgemachten) Isos. Und eigentlich bevorzuge ich den, weil das momentan der akkurateste PS1 Emulator ist und ich die CRT-Shader von Retroarch sehr gerne nutze - wie man im Video sieht.


    Ob die italienische Übersetzung läuft, kann ich dir leider nicht sagen, aber ich hoffe, du bekommst dieses Problem in den Griff. Möchte wirklich sehr gerne auf echter Hardware spielen.

  • Ich hab momentan zwar leider gerade keine Möglichkeit, Beetle PSX zu testen, aber das Problem mit den "bad sectors" sollte behoben sein, da ich die ECCs/EDCs mit einem anderen Tool neuberechnen konnte. Mit ePSXe kann ich da natürlich keinen Unterschied feststellen, das hat ja vorher schon funktioniert.


    Kann mit meiner derzeitigen Internetverbindung momentan keine neue Version vom vollständigen Patch hochladen, aber zum Testen sollte das reichen - die mit dem vollständigen Patch gepatchte Version einfach nochmal mit folgendem Patch patchen: CD 1 / CD 2


    Sorry für die Umstände!

  • Das Intro lädt jetzt, danke.
    Allerdings, da Beetle PSX so akkurat emuliert, hängt es sich an der exakt selben Stelle, wie die Original Hardware, auf. Dass es auf ePSXe durchläuft, ist also eher Glück im Unglück.
    Sollten die in Zukunft die Emulation weiter verbessern, kann es sein, dass es dann auch damit nicht mehr funktioniert.


    Video:
    https://www.dropbox.com/s/yw6j…10-16%2002-31-32.mp4?dl=0

  • OK, der Fix für die "bad sectors" wird garantiert in die nächste Version eingearbeitet und den Crash-Bug untersuche ich noch. Wenn das der Fehler ist, den die italienischen Übersetzer angesprochen haben, kann ich den relativ leicht beheben, ansonsten aber vermutlich gar nicht.

  • Super nur leider halte ich nichts von Emulatoren... ist es auf Hardware spielbar?


    Ich arbeite noch dran, kann aber derzeit nicht garantieren, dass ich den Bug beheben kann, der auf echter Hardware und manchen Emulatoren derzeit zum Crash führt.
    Habe keine echte Hardware zum Testen, aber so wie's aussieht lässt sich dieser Bug auch auf Beetle PSX reproduzieren, also kann ich ihn damit testen.


    Nachtrag:
    Ich kann jetzt bestätigen, dass die italienische Übersetzung problemlos läuft. Anscheinend habe ich den diesbezüglichen Teil von ihrer Dokumentation missverstanden - aber das sollte ich beheben können.

  • Super nur leider halte ich nichts von Emulatoren... ist es auf Hardware spielbar?

    Ich hab doch in meinen letzten Posts geschrieben, dass es auf Hardware bisher NICHT läuft ... :rolleyes:



    Nachtrag:
    Ich kann jetzt bestätigen, dass die italienische Übersetzung problemlos läuft. Anscheinend habe ich den diesbezüglichen Teil von ihrer Dokumentation missverstanden - aber das sollte ich beheben können.


    Top! :thumbup:

  • Habe den Fehler gefunden und behoben!


    Muss denselben Fehler jetzt noch bei ein paar anderen Dateien beheben und werde das Spiel auch noch ein wenig mit Beetle PSX testen. Release der neuen Version wahrscheinlich am Wochenende!


    Vielen Dank für eure Fehlerberichte und Unterstützungsangebote!

  • So, die neue Version läuft auf Beetle PSX und sollte also auch auf echter Hardware laufen - aber wie oben erwähnt, kann ich das leider nicht selbst testen.


    Download wie gehabt unter http://xenogears.helsionium.eu/deutsch/ (eventuell F5 drücken, wenn die Version 1.01 nicht angezeigt wird)
    Oder direkt hier:
    Patch v1.01 - CD 1
    Patch v1.01 - CD 2


    Habe jetzt natürlich nicht das gesamte Spiel mit Beetle PSX getestet, aber die kritischen Punkte (Videos, Kämpfe, Weltkarte, Arenakampf-Minispiel)


    Memory Card-Speicherstände von der alten Patch-Version sind natürlich kompatibel, Savestates allerdings nicht!

  • Kurzes Zwischenfazit: Es läuft jetzt auch auf Original Hardware (PS1). Der erste Kampf lädt problemlos. Großartig weiter hab ich jetzt aber auch erstmal nicht gespielt.
    Also, Spiel kopieren, patchen, brennen und auf Original Hardware Xenogears in deutsch genießen! :party:


    Werde die Tage richtig mit dem Spiel anfangen und natürlich jegliche Fehler (Gott bewahre!) melden. :whistling:

  • Kurz zusammengefasst: Zu Beginn jeder Runde hast du eine bestimmte Anzahl an Aktionspunkten (AP) mit denen du in einer Runde beliebige Kombinationen der drei normalen Angriffe ausführen kannst. Mit den 3 AP am Anfang des Spiels kannst du z.B. drei schwache Angriffe (1+1+1), einen schwachen und einen mittleren Angriff (1+2) oder einen einzigen starken Angriff (3) ausführen.


    Das In-game Tutorial im Haus des Dorflehrers in Lahan erklärt das Kampfsystem ausführlicher. Den Text kannst du hier nachlesen: http://xenogears.helsionium.eu/deutsch/script/0616.html