[Release] EarthBound Deutsch Patch

  • Hallo alle zusammen.


    Ich habe einfach mal aus Spaß mein erstes Rom Hack fertiggestellt.

    EarthBound zählt zu meinen Lieblingsspielen auf der SNES und weil die alte Übersetzung von Spade teilweise sehr buggy war, dachte ich mir, dass ich einfach selbst das Spiel übersetze.


    Es sollte auch auf der SNES Mini laufen und eventuell sogar auf einer originalen PAL SNES, das muss aber noch getestet werden.


    Wie auch immer, hier habt ihr den Link:

    GitHub


    Falls ihr Bugs, Kritik usw. loswerden wollt, schick ihr mir am besten eine Nachricht auf Twitter @Glost_U

  • Moin,


    ist ja amüsant, muss ich meine V3.1 ja nicht mehr releasen, aber Grundsätzlich bin ich kein Freund eine lokalisierung mit mehren Patches oder Hacks zu verändern, da es dann doch etwas vom Original abweicht, aber seis drum. Glückwunsch zum release. Eine Sache noch, Patcht bitte die Version von NTSC nicht auf PAL zurück, wenn ihr Pech habt, und seit in der Wüste, habt ihr Slowdowns und das Game wird hackelig. Habs mal mit vielen Gegnern getestet.


    Habt ihr das Game auch wausreichend getestet? GErade mit ccscript und mit dem EB Editior in Kombination gab es manchmal Probleme das eineige Events nicht mehr funktionierten


    Gruß


    red

  • Ich habe die deutsche Übersetzung von Spade noch nie gespielt und weiß daher auch nicht was mich erwarten würde. Von daher möchte ich die Frage von RedScorpion unterstreichen, ob das Spiel ausreichend getestet wurde. Für mich gibt es nichts frustrierenderes, wenn ein Spiel auf den Markt geworfen wird, das beim Zocken dann plötzlich grammatikalische Makel, Ungereimtheiten allgemein, etc. aufweist. Vielleicht könntest du GlostU nochmal kurzes Feedback dazu abgeben. Es freut mich allerdings, dass diverse Bugs behoben wurden. Und ich höre auch gerne Erfahrungen dazu, wie die Übersetzung von Spade ist. Ich hatte mich bisher noch nicht mit einer deutschen Übersetzung anfreunden können, da ich befürchtete, dass es meine Einstellung zu EarthBound verändert.

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • Also ich habe das Spiel vorher einmal komplett vom Anfang, bis zum Schluss gespielt.

    Die einzelnen Events habe ich auch mit dem Debug Menü (das wieder lesbar gemacht wurde) noch nachgespielt.

    Bugs, die das Spiel kaputt machen würden, sind daher nicht vorhanden.

    Wenn du etwas findest, wird es am wahrscheinlichsten ein Tippfehler, oder etwas in der Art sein.

    Ein RPG ist nicht gerade ein kleines Projekt für eine Person, schreib mich also einfach an, wenn etwas gefunden wurde.


    Alle Namen, Orte usw. sind immer gleich und im Zusammenhang richtig, darauf habe ich schon geachtet ;)


    Was die Veränderungen betrifft, die sind fast alle aus der japanischen Version geholt, somit verändern sie meiner Meinung nach auch nicht das "Original Gefühl".

    Ich habe das Debug Menü, nach den Durchspielen zugänglich gemacht, was eigentlich auch nicht stören sollte.

    Ich habe mich dabei an Legends of Localisation gerichtet: https://legendsoflocalization.com/earthbound/


    Nur der Verständnis halber, mein Hack ist komplett unabhängig von Spades Übersetzung.

    Ich habe also keine Bugs von seiner Version behoben, sondern Bugs, die im Original waren.

    z.B. gibt das Steinbonbon auch wie eigentlich gewollt Glück und weinende Gegner können verfehlen usw.



    tl;dr: Keine game breaking bugs / An einigen Stellen an der japanischen Version angepasst

  • Wolfi

    Den Region Check habe ich komplett deaktiviert, also auch eine PAL SNES sollte damit keine Probleme haben.

    Dann bleibt noch der SRAM Check, aber der ist eigentlich nur für sehr alte SNES Flashcards relevant und ist auch leicht zu umgehen.

    Falls es jemanden interessiert, wie das Spiel reagiert, wenn es merkt, dass das Spiel eine Kopie ist:

    Der Game Genie Code dafür ist "2DE2-546E".

    Man sollte aber vorher seine Speicherdaten sichern ;)


    Neuere Emulatoren haben aber sowieso keine Schwierigkeiten den Kopierschutz zu umgehen.

    Die schalten einfach automatisch auf die richtige Bildfrequenz und geben die richtige Menge an SRAM.

  • :) Konntest du erfolgreich den Endboss besiegen ? ; denn da liegt der Hase im Pfeffer ;)


    Guckst du mal hier... und skippe zu minute 8.


    Nur wenn du das Spiel von vorne bis hinten durgespielt hast ohne auf diese ausgefuchsten "problemchen" zustoßen war die mission efolgreich. Trotzdem hammer das du das überhaupt probiert.


    RESPEKT !!! :party:

  • Grüße,


    macht euch da mal nicht heiß, der AP Hack ist doch bereits im Ucon64 eingebaut gewesen, alles andere wurde aus dem ROMs soweit rausgehackt. Wie gesagt, ich hab hier bestimmt schon seit 2 Jahren eine finale EB Version liegen welche auch auf Spade seiner Arbeit basiert. Ich freu mich natürlich das sich noch jemand die Arbeit gemacht hat, dann gibts halt zwei Versionen. Meine ist jedoch komplett "jungfräulich" also nichts an Hacks drin. Den Debug wollte ich mal fixen, geht ja via CC Script relativ easy.


    In dem Sinne, es würde mich freuen GlosU wenn du weiter motiviert bleibst, eventuell können wir ja das ein oder andere Projekt zusammen angehen! ;)


    Willkommen nochmal von meiner Seite, sofern das untergegangen ist ;)


    Gruß


    red

  • Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht so recht, welche Hacks genau gemeint sind, die euch stören.

    Wenn ihr den Titelbildschirm und den Namen meint, dass kann ich ja schnell ändern.

    Da hau ich einfach eine Reguläre Suche aufs Skript und fertig.


    Cool, dass ihr mir Feedback gebt, aber ein bisschen genauer wäre mir lieb ^^

  • Post by nemesisk ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Kompatibilität mit Emulatoren ist schön und gut, aber wie sieht das mit der originalen Hardware aus?

    Kann man die ROM getrost auf einem richtigen SNES spielen?

    Das SNES Mini ist ja für seine miserable Kompatibilität und Genauigkeit der Emulation bekannt, weshalb es jetzt nicht unbedingt der Goldstandard schlechthin ist, an dem man sich orientieren sollte.


    Quelle:

    https://emulation.gametechwiki.com/index.php/Canoe



    Wenn alle Stricke reißen, wäre das Testen des Spiels auf originaler Hardware in Form einer Repro vermutlich die authentischste Lösung; ich meine mal gelesen zu haben, dass das FXPAK Pro/SD2SNES Pro die ROMs beim Laden der ROM bearbeitet; sicher bin ich mir allerdings bei dieser Info nicht. 🤔

  • Wenn es am Emulator läuft, wird es auch auf der Hardware laufen, sofern nicht gerade ZSNES oder irgendein alter Emulator benutzt wurde.

    Mesen-S, snes9x, bsnes, etc. sind da mittlerweile schon sehr akkurat.


    Eine FlashCart a la SD2SNES oder Everdrive geht natürlich auch.

    Die ROM wird dabei NICHT geändert, sondern lediglich die Region der SNES (je nach Einstellung und Mod).

  • Wenn es am Emulator läuft, wird es auch auf der Hardware laufen, sofern nicht gerade ZSNES oder irgendein alter Emulator benutzt wurde.

    Mesen-S, snes9x, bsnes, etc. sind da mittlerweile schon sehr akkurat.


    Eine FlashCart a la SD2SNES oder Everdrive geht natürlich auch.

    Die ROM wird dabei NICHT geändert, sondern lediglich die Region der SNES (je nach Einstellung und Mod).

    Ah, war mir nicht sicher.

    Danke für die Richtigstellung dessen.