Breath of Fire IV

  • Programmierung: manako
    Deutsche Übersetzung: Twisted Phoenix (Poe, leitwolf, manako, Kekslabor)

    Tools: twistEDIT


    Der aufmerksame Leser wird bereits im twistEDIT-Thread mitbekommen haben, dass wir bei Twisted Phoenix momentan an einer Übersetzung zu Breath of Fire IV arbeiten. Da wir in den letzten Monaten beachtliche Fortschritte gemacht haben, stelle ich das Projekt nun offiziell vor.


    Vorgeschichte

    Ursprünglich sind manako und ich mit der Idee gestartet ein skalierbares Übersetzungstool für verschiedene Spiele und Plattformen zu entwickeln, woraus die Idee für twistEDIT entstanden ist. Um nicht "ins Blaue" zu entwickeln, mussten die Features immer wieder in realen Situationen getestet und die Entwicklung von realen Problemen inspiriert werden. Da wir also ein Testobjekt brauchten und BoF4 zu meinen absoluten Herzenstiteln gehört (Motivation und so ;)) haben wir uns entschieden dieses Projekt zu starten. Nach kurzer Zeit konnte ich Poe "The Machine" für unser Team gewinnen, den ich im Rahmen der BoF1-Übersetzung kennen und schätzen gelernt habe. Unser aktueller (und hoffentlich letzter) Neuzugang ist Kekslabor. Wir versuchen die Gruppe klein und überschaubar zu halten um eine hohe Qualität und ein angenehmes Klima zu erreichen. Bisher klappt es wunderbar!


    Vorgehen

    Anders als bei vergangenen Projekten, möchten wir BoF4 nicht erst vollständig übersetzen und dann der Öffentlichkeit zum Fraß (und testen) vorwerfen. Wir möchten etwas transparenter sein und die Community (sofern noch vorhanden ;() schon etwas früher mit einbinden. Dazu werden wir das Spiel kapitelweise übersetzen und auch direkt schon inserten und testen. Wenn wir mit dem Ergebnis zufrieden sind, dann wird das jeweilige Kapitel in einer Beta-Fassung veröffentlicht und kann von euch ebenfalls getestet werden, damit ihr das jeweilige Kapitel auf Herz und Nieren überprüft und uns ggf. Feedback gebt. Da das Spiel über vier Kapitel verfügt, wird es also vier Teil-Releases geben (Kapitel 1, Kapitel 1+2, Kapitel 1+2+3, Kapitel 1+2+3+4). Wir hoffen dadurch etwas früher auf Fehler eingehen und die Motivation halten zu können, da so ein großes JRPG bekanntermaßen eine Zerreißprobe für alle Beteiligten darstellt.


    Momentane Situation

    Wie ist der aktuelle Stand? Momentan entwickelt manako twistEDIT weitestgehend im Alleingang, aber in enger Zusammenarbeit mit uns Übersetzern, weiter. In den letzten Monaten konnten wir, dank der übermenschlichen Disziplin von Poe, bereits das erste Kapitel des Spiels und viele Items, Zauber, Beschreibungstexte in einer Rohfassung übersetzen. manako hat auch schon den Font und einige Grafiken überarbeitet und das Menü angepasst. Ich bin aktuell damit beschäftigt die Rohfassung zu korrigieren, zu inserten, Fehler auszumerzen und den Lesefluss direkt im Spiel zu überarbeiten.


    Hier habe ich noch ein paar Videos vom Prolog für euch. Bitte haltet euch mit Kommentaren zum Skript zurück, die Videos sind zur Abstimmung innerhalb der Gruppe angefertigt worden und sind weder von hoher Qualität noch fehlerfrei.. wir wollten euch dennoch einen kleinen Einblick gewähren. Falls ihr keine Lust auf die Videos habt, hänge ich euch noch ein paar Bilder mit an.


    Videos (Low Quality):


    Bilder:



    Aktueller Stand:

    - Viele Items / Zauber / Beschreibungen wurden bereits in Rohfassung übersetzt

    - Menüs wurden zum Teil schon übersetzt und angepasst

    - Kapitel 1 ist in Rohfassung übersetzt

    - Momentan wird das Skript zu Kapitel 1 korrigiert und Ingame getestet

  • leitwolf

    Added the Label [PSX]
  • Hach ja, BoF 4, das waren noch Zeiten. Als ich es kürzlich nochmal anspielen wollte, dachte ich allerdings immer wieder "puh, das ist gar nicht mal so gut gealtert :("

    Aber das Problem scheinen ja mehrere Spiele zu haben, die die ersten Schritte mit 3D unternommen haben, gerade auf der PS1. Vielleicht finde ich nochmal die Muße dafür ^^ Schönes Projekt jedenfalls.

  • Nach der tollen Projektvorstellung von leitwolf, und einem kurzen Blick hinter die Kulissen, möchte ich gerne einen kleinen persönlichen Erfahrungsbericht von meiner Seite beisteuern.


    Ich hatte noch nie zuvor in meinem Leben Kontakt mit Playstation oder irgendeinem zugehörigen Spiel dieser Konsole. Warum das so ist kann ich eigentlich gar nicht richtig beantworten. Mangelndes Interesse wäre vermutlich der falsche Ausdruck, vielmehr wurde und bin ich über Jahrzehnte mit Nintendo geimpft worden, und der Virus scheint zum Großteil noch immer meine Synapsen zu kontrollieren. Dies hat sich allerdings vor einigen Monaten schlagartig geändert, als eine bisher unbekannte, bis dato gekonnt ignorierte, Existenz in mein Wesen eingedrungen ist.


    Die Rede ist natürlich von Breath of Fire IV. Gemäß dem Titel habe ich sprichwörtlich Feuer gefangen, und ich wage zu behaupten, dass selbst die Hölle im Inferno meiner Erscheinung lediglich einem Streichholz gleicht. Das hängt natürlich nicht nur mit meiner allgemeinen Affinität zu Breath of Fire zusammen, sondern resultiert auch in der Tatsache, dass twistEDIT einem technisch abgeschriebenen Individuum, wie mir, dir Möglichkeit bietet sich aktiv in den Entwicklungsprozess mit einzubinden; in diesem Fall in Form von Übersetzung und das Aufstöbern von kleinen Makeln am Tool, die durch das orientierungslose Herumklicken und abenteuerliche Tastenkombinationen selbst dem versiertesten IT-Spezialisten den Angstschweiß auf die Stirn treibt. Doch voller Freude kann ich sagen, dass manako, meiner penetranten Beharrlichkeit zum Trotz, die Situation immer voll unter Kontrolle hat. twistEDIT reift von und mit unseren Erfahrungen und stimmt mich äußerst zuversichtlich auf die Zukunft ein.


    Ich bin bereits sehr gespannt, ob euch Kapitel 1 in seiner Beta-Fassung genauso vom Hocker reißen wird wie mich. Es ist durchaus ein Unterschied, ob man ein Spiel nur testet oder aktiv seine geistigen Ergüsse einfließen lässt. Umso interessanter ist der Gedanke, wenn viele verschiedene Meinungen zusammentreffen, und dabei unterstützen das Gesamtwerk in seiner Form zu vervollkommnen. Aktives und konstruktives Feedback trägt zum Projekterfolg bei und ist gleichzeitig Bestätigung für uns die Motivation aufrechtzuerhalten und auf hohem Niveau weiterzumachen. Bleibt also wachsam und freut euch auf das "feurigste" Event diesen Jahres!


    Um den Schluss abzurunden noch ein paar Dankesworte an leitwolf, manako und Kekslabor für ihr unermüdliches Bestreben für das Projekt und das stete Verständnis für meine Wenigkeit. Was hier passiert geht weit über die Definition von Hobby hinaus - das ist pure Leidenschaft! In Anbetracht dessen bitte ich meine euphorischen Ausschweifungen zu entschuldigen.

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • Super, dass hier auch Projekte abseits des SNES vorgestellt werden. :thumbup:

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)

  • Heisst das du hast nie FF VII und aufwärts gespielt? Und nie Suikoden? Und nie Grandia? O_O

  • Heisst das du hast nie FF VII und aufwärts gespielt? Und nie Suikoden? Und nie Grandia? O_O

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich dein Weltbild zerstöre lautet meine Antwort dennoch "Nein" :S Außer Final Fantasy kenne ich keines der Spiele. Und davon habe ich nur Teil I - VI gespielt.

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe