Posts by Dom

    Wenn ich mich kurz einklinken darf... :)

    Für mich wäre die korrekte Übersetzung für Punkt 7 wie folgt:

    "Eines Tages tauchte eine schurkische Bande von Piraten in Rococo auf, die sich 'Hacker' nannten."

    Alternativ könnte man rogue band auch mit "kriminelle Bande" übersetzen.

    Und wenn man den Namen der Bande auch noch gleich eindeutschen möchte, würde ich sowas wie " die Zerstückler" / "die Zerhacker" für "Hacker" nehmen.

    Hallo Neo,


    ich glaube das Thema wurde schon sehr sehr oft durch diskutiert...


    Kurz gesagt:

    • Die besten Voraussetzungen bieten dir die 1Chip oder die Jr. Konsole
    • Benutze die Mods von Borti4938

    Bei den o.g. Konsolen gibt es wiederum unterschiedliche Untervarianten, aber ich glaube die schenken sich wohl sehr wenig.

    Hast du Zugriff auf die Tutorials Hardware Mods Sektion?

    Schau auch mal ins Circuit-Board ;)


    Gruß,

    Dom

    Update auf v0.7.3!

    • Fix: Nach bestimmten Header Aktionen (entfernen/hinzufügen) und dem anschließenden Laden eines anderen ROMs kam es zu diversen Crashs. Das ist mit dieser Version behoben :)

    P.S.: Aktuell überarbeite ich die Region Unlock Routine ;)

    1.Das weiß ich nicht da ich mich nicht mit WoltLab Suite auseinandergesetzt habe und deswegen habe ich ja gefragt ob es möglich ist.

    Weiß ich auch nicht, müsste man abwarten, bis sich einer der Admins dazu äußert :S

    2.Ja ne pro Device jedes Gerät oder Netzwerkkarte hat ne eigene MAC.

    Intern, sprich im LAN, ja. Wenn du aber im Internet unterwegs bist, wirst du über dein Gateway (sprich dein Router) IP und MAC-technisch identifiziert.

    Jedenfalls hatte ich das damals so gelernt... Wenn mal alles über IPv6 läuft könnte das wieder anders aussehen.

    Korrigiere mich aber wenn ich da falsch liege :saint:


    Generell finde ich es toll, wenn solche Vorschläge kommen und man sieht, dass es Leute gibt, die sich Gedanken machen.

    Ideen sind ja da um durchdiskutiert zu werden und ich hatte bloß meine Ansichten dazu geäußert, war nicht als Negativ-Kritik angedacht ;)

    Naja, vorausgesetzt über die Boardsoftware würde man auch die MAC mitbekommen und solch eine Regelung einführen, würdest du pro Anschluss nur einen Account zulassen... Was wäre dann z.b. mit Studentenwohnheimen, wo zig Leute über einen Anschluss surfen? Zumal sich dann die Frage stellt, ob und wie lange man solche Daten speichern darf. Ich würde da nicht auf technische Blockaden setzen, sondern einfach regelmäßig von Hand ausmisten und eine Freischaltung durch einen Admin einführen.


    Edit: Sofern man nur verhindern will, dass sich Bots registrieren, kann man das mit den Fragen und/oder einem ReCaptcha recht gut unterbinden. Gegen unliebsame User die nur drauf aus sind Sachen zu ziehen ist leider kein Kraut gewachsen. Es sei denn man schränkt die Rechte für den Download Bereich auf eine bestimmte Usergroup ein, die man dann entsprechend pflegen muss.

    Das wäre sehr wünschenswert :)

    Hab da jemanden auf Atari Age gefunden, der das Original hat und ihn mal angeschrieben mit der Bitte einen Scan anzufertigen.

    Wenn wir Glück haben macht er es, wenn nicht müssen wir weiter suchen :wacko:

    Den Fehler mit dem Dragon Quest V konnte ich nachstellen 8)

    Dabei hatte ich herausgefunden, dass der Patch auf ein headered ROM angewendet werden muss ;)

    Also du nimmst das ROM wie angegeben mit der CRC BC955F3B, packst nen Header drauf, tust es patchen und danach kannst den Header wieder entfernen und die Checksum fixen.

    Was hier das eigentliche Problem ist, ist dass IPS-Patches einfach so und ohne vorherige Prüfung der Zieldatei über alles drübergezogen werden.

    Dadurch nimmt das ROM die Größe eines Headered ROMs an und wird auch als solches erkannt.

    Ich schaue dabei nicht, ob 0x00 am Anfang steht, sondern führe eine Prüfung über Dateigröße % 1024 durch.

    Ist das Ergebnis 0, so ist kein Header vorhanden, ist es größer als 0, so entspricht das Ergebnis der Headergröße und diese wird vom Anfang des ROMs einfach abgetrennt und beim Speichern, falls es Sinn macht, wieder vor das bearbeitete ROM gesetzt.


    Das das Tool danach rumspinnt könnte daran liegen, dass ich beim Neuladen eines ROMs evtl. vergessen habe irgendeine Variable zurück zu setzen... Ich muss mir das mal genauer ansehen :/


    Bei dem Super Naxat Open - Golf de Shoubu da Dorabocchan musst du mal schauen, ob es ein HiROM ist, welches den Header an der LoROM Position hat.

    Das ist nämlich die Prüfung, ob ein ROM interleaved ist oder nicht ;)

    Habs mal eine Weile gezockt und muss sagen, dass es echt Spaß macht :party:

    Was mich nur ein wenig nervt sind diese typisch japanischen Sounds, welche der Protagonist von sich gibt.

    Könnte man die nicht durch die von der US Version der PSX ersetzen?

    Würde das ganze dann wesentlich westlicher wirken lassen :S

    Danke mal für die Info! :thumbup:

    Werde den Region Unlock für Earth Bound in die nächste Version einbauen ;)

    Generell weiß ich, dass es noch einige Routinen gibt, welche noch nicht erkannt werden.

    Wenn sowas auffällt, bitte posten! Das würde mir einiges an Arbeit erleichtern :saint:

    Wieso werden expandierte ROMs eigentlich mit .bin ausgegeben und nicht mit .sfc?

    LG

    Das hatte ich gemacht, um den Output zweckmäßig als Binary-File zu kennzeichnen.

    Man expanded ein ROM ja nicht einfach, um es dann im Emulator zu zocken ;)

    Sehr coole Sache :thumbup:

    Wäre evtl. auch irgendwann mal was für ne schicke Box und ne Anleitung 8)

    Btw. dein Patch beinhaltet noch ne falsche Checksum 8o


    Edit: Ist es wirklich ein Brett mit versteckten Kräften? Hört sich irgendwie nach nem Übersetzungsfehler an :/

    Hab es nur kurz angespielt und kann das nicht beurteilen, aber für mich würde legendäres (Snow-)Board mehr Sinn ergeben, sofern es darum geht.

    Das ist in der Tat ein Problem-ROM :S

    Ob es nun ein Fehler von den Programmierern war oder ob da was aus technischen Gründen umgemodelt werden musste kann man leider nicht wirklich sagen X/

    Ich gehe davon aus, dass es ein LoROM ist.

    D.h. du müsstest auf jeden Fall, bevor du es auf Modul bannst, den Wert für LoROM im Header eintragen.

    Was für eine Prototyp-Version benutzt du (CRC32)?

    Bei mir wird jedenfalls die Deinterleave Funktion nicht angezeigt :/

    Für eine Qualität, wie sie oben zu sehen ist, braucht man ja eine viel bessere Vorlage.

    So ist das ;) Mit irgendwelchen Scans kann man hier nichts anfangen, das muss alles schön Layer für Layer neu gemacht werden :smoking:

    Ahh noch ein Affinity User.

    Die haben gerade Sale wenn das was für dich ist.

    Hab beim letzten Sale zugeschlagen und gleich beide Produkte gekauft (Photo & Designer) :thumbup:

    Zu dem Preis eine wirklich super Alternative zu den Adobe Produkten :)

    Wieviel würde das kosten mit dem Star Fox Spiel und die sehr schöne Verpackung?

    Also das Boxing Kit wie oben beschrieben für 25€ mit unversichertem oder 28€ mit versichertem Versand.

    Wegen dem Modul musst du am besten mal mit RedScorpion in Kontakt treten.

    Kann man auch Verpackungen für andere Games machen?

    Ja, aber das ist eben entsprechend teuer und aufwändig... Von mir wird es jedenfalls keine Repro-Boxen geben zu Spielen die so schon existieren (außer evtl. zu deutschen Übersetzungen).

    Okay, ihr habt mich überzeugt. Ich bin mit an Board! Ich hab's zwar auf dem SNES Mini, aber physisch im Regal wär's natürlich der absolute Hammer ^^

    Wenn du Interesse hast, dann schreib am besten eine PN ;)