Posts by mi213

    Hatte in letzter Zeit nicht all zu viel Freizeit, daher ist hier nicht viel gelaufen. Werde den Rest Zeitnahe einpflegen und dieses Projekt endlich zu Ende bringen. :S

    Super Tutorial.


    Leider finde ich das es etwas unvollständig endet. Ich frage mich wie du diese Analogstick-Abdeckung gemacht hast. Woher hast du das runde Teil und wie hast du es befestigt? Und sitzt der Analogstick mehr oder weniger lose im Pad, nur festgeklemmt durch das Loch in der Platine? Ich hätte es evtl noch etwas mit Heißkleber fixiert.


    Die Stelle wo du den Kontakt im Poti durchschneidest habe ich auch nicht ganz verstanden. Da müsste man doch oben, ziemlich mittig ein kleines Stück der Leitung rausschneiden. Dieses raus geschnittene Stück würde dann die Mittelstellung ergeben, wo der Stick kein Kontakt hat. Je größer das heraus geschnittene Stück, um so später schlägt der Stick an wenn man ihn zu einer Seite drückt. Wenn dem so ist, solltest du das in deinem Tut auch noch erwähnen, denn dort ist nur die Rede von einem Schnitt mit dem Skalpell.

    Mein wireless Pad läuft nun perfekt. Da ich jetzt aber keine Lust habe das ganze um zu schreiben, kopiere ich meinen Beitrag aus dem Circuit Board einfach mal:


    So, ich hab mir jetzt mal den Wireless Controller fürs SNES gebaut.
    Nachdem micro mir die AVRs beschrieben hat, da ich es nicht hinbekommen hab, hatte ich alles zusammen gelötet. Beim ersten Test hat nichts funktioniert und die Fehlersuche hat auch erst nichts ergeben. Seit dem lag die ganze Sache in einem Karton und ich habe mich einige Zeit nicht mehr damit auseinander gesetzt. Vor ein paar Tagen viel mir das Pad wieder in die Hand und ich habe noch mal drüber geschaut. Fehler gefunden: Ein Kabel am SNES Port für DATA war am falschen Pin des AVR gelötet (spiegelverkehrt). Vorgestern hab ich das dann schnell gefixt und siehe da, es läuft! :D


    Hier mal ein paar Fotos vom Umbau.






    Der Empfänger auf dem ersten Bild funktioniert derzeit nicht. Den habe ich teilweise aus einander gerupft. Stattdessen nutze ich gerade den Empfänger auf dem vorletzten Bild, den ich vorerst auf Lochrasterplatine gelötet habe.


    Habe gestern und heute mal etwas damit gedaddelt und bin von der Funktion einfach nur begeistert. Keinerlei Lags oder Übertragungstörungen konnten festgestellt werden. Somit gibts auch bei Street Fighter 2 Turbo keine Probleme.
    Bin mal gespannt wie lange der Akku so hält. Er hat immer noch die Erstladung, also so wie er von Reichelt geliefert wurde.
    Bei meinen Tests ist mir aufgefallen das das Pad scheinbar nicht von allen SNES Versionen erkannt wird. Bei den von mir getesteten 7 Konsolen wollten zwei nicht mit dem Pad laufen. Habe schon mit micro drüber gesprochen und er hat mich geschrieben was ich diesbezüglich mal probieren könnte.


    Mittlerweile hat micro übrigens schon eine Version 1.1 mit NES Pad support veröffentlicht. Diese kann wie gewohnt über das youtube Video geladen werden.


    An dieser Stelle noch mal ein fettes Dankeschön an micro für diesen genialen mod und ein fettes Dankeschön für den super Support! :thumbsup:

    Jo, ich bastel auch schon seit längerem an dem Teil rum. Aber irgendwie steht dieser Mod bei mir unter keinem guten Stern. Habe schon öfters probiert und bin auch immer wieder ein Stück weiter gekommen, aber jetzt ist es erstmal wieder für einige Zeit in der Schublade verschwunden. Ich sollte mich in nächster Zeit noch mal drum kümmern.


    Der Mod ist übrigens von einem deutschen namens Micro entwickelt worden. Ein wirklich sehr netter und hilfsbereiter Mensch.





    Umlaute und ß sind drin! :thumbsup:
    Noch nicht so hübsch, aber bis zur final, sollte das zu machen sein ;)


    Oh, wie geil! Saubere Arbeit!


    Das Ä würde ich ähnlich wie du es beim Ö und Ü gemacht hast, etwas kleiner machen. Hab ich bei FFV auch so gemacht. Fällt kein bischen auf, zumal man das Ä und A nie direkt nebeneinander hast.
    Beim Ö würde ich dann die Punkte noch mal weiter zusammen machen. Wenn dann das ß noch einen gut genährten Bauch bekommt, ist alles perfekt. :D


    Ist es jetzt viel Arbeit das Script von "ae" auf "ä" etc. um zu schreiben oder wurde es mit Umlaute belassen?


    Auch noch mal ein dickes Dankeschön an Silenceer der jetzt mit Hochdruck am Patch arbeitet.

    Währe es unbeschrieben könntest du dir die Einzelteile auch bei reichelt bestellen und würdest dafür ca. 2€ zahlen.
    Nein, der PIC bei Wolfsoft ist natürlich beschrieben. Evtl würde es aber günstiger kommen wenn du den PIC von jemanden beschreiben lässt.

    ausserdem mit umlauten klappts auch net so dolle. werde also umlaute ändern müssen beim einpflegen in ae und oe.


    Ne, oder? Bekommst keine Umlaute in die rom gehackt? Das ist nicht gut. Deine Lösung mit ae, oe, ue ist nicht gerade die eleganteste. Hat da noch mal jemand anderes drüber geschaut und versucht Umlaute einzufügen?

    Sag mal, der Stick auf dem Bild schaut gar nicht aus wie der Stick vom Nunchuk. Dieser hat oben auf der Fläche einen Ring für den Gripp. Deiner hat aber 4 Noppen, so wie der Stick von der xbox und xbox360. Auch passt es von dem Gehäuse Teil nicht, wo der "kugelige" untere Teil des Sticks drin liegt. Die Öffnung ist beim Nunchuk achteckig (8 Wegestellung), deine ist rund.


    Mich würde auch mal interessieren wie du das verlötet hast. Wie hast du das analoge Signal in ein digitales gewandelt? Da sind doch Potis verbaut. reagiert die Steuerung nur bei vollem Einschlag oder wie? In der Mittelstellung haben die doch auch einen gewissen Widerstand.

    Sehr geil der Guide für Final Fantasy Anthology. Den nutze ich auch, allerdings nur als Scan. ;)
    Was haste dafür gezahlt? Den will ich auch haben.

    Ja, genau so mache ich es ja auch. Da gibt es für FFV auch so ein schicken Savestate Editor.
    Damit verschaffe ich mir Geld und das ein oder andere Item, aber nur zum Heilen. Waffen oder Rüstungen kaufe ich im Spiel so das ich nicht frühzeitig eine zu starke Waffe oder Rüstung habe. Denke mal so passt es mit der Gamebalance einigermaßen ohne das ich an einzelnen Stellen hängen bleibe. Aufleveln/grinden muss ich aber dennoch, wobei ich es bisher noch vermeiden konnte.

    So, mal ein kleiner Zwischenbericht:


    Ich bin fleißig am zocken und komme auch sehr gut und stätig voran. Ich zocke im Grunde die unveränderte rom, ohne Cheats, da das Gamebalace bei der manipolierten rom im Arsch war. Dafür habe ich mir aber Geld ercheatet indem ich die Savedatei gehackt habe. So habe ich immer genügend Phönixfedern, HiPotions Äters und kann mir immer die besten Waffen/Rüstungen kaufen. Mittlerweile bin ich schon in der zweiten Welt und habe dort auch schon einiges erledigt. Mein Spielzeit-Zähler steht jetzt schon bei stolzen 27 Stunden!!! Wobei das nicht alles reine Spielzeit ist. Bin hin und wieder mal bei laufender SNES an den Laptop gewechselt um diverse diverse Dinge im Script zu bearbeiten oder Sachen im Emulator zu testen. Oder auch mal zwischendurch gegessen, wenn die Hausherrin das Essen fertig hatte und gerade kein Speicherpunkt in der Nähe war. ^^


    Immer wieder mal ein paar Kleinigkeiten gefunden und Fotografiert. Aber bisher immer noch nichts dickes gefunden. Den Bugreport werde ich dann auch später mal updaten.

    Zu der Header Geschichte würde ich auch sagen das wir darauf achten sollten alle unsere Patches nach einem einheitlichem Schema zu erstellen. Da man mittlerweile meistens nur noch rom ohne Header findet und der Header im Grunde auch absolut überflüssig ist würde ich jetzt mal so vorschlagen das wir unsere Patches alle grundsätzlich ohne Header veröffentlichen.
    Was haltet ihr davon?

    Super Arbeit! Werde mir den Patch mal bei Zeiten zu Gemüte führen. Spätestens in der Vorweihnachtszeit. Das ist bei mir mittlerweile schon zur Tradition geworden das ich SMW (durch) zocke, vor Weihnachten. ^^


    Im Screenshot 2 fehlen aber noch ein Paar Leerzeichen hinter dem Komma.
    Das möchte ich bis Dezember aber noch gefixt haben :whistling:

    Ich denke mal die werden das so gemacht haben wie die Jungs von Pier Solar. Eine eigene Platine entwickelt und einen SMD Speicher drauf gelötet. Dann noch einen "Bubble" Harz drüber und fertig ist das PCB. ^^
    Als Lockoutchip werden wohl auch keine originalen von Nintendo verwendet. Denke mal da kommt wieder ikaris ciclone zum Einsatz.
    Interessant währe aber wie die das mit den Modulhüllen lösen. Wie gesagt, ich kann mir kaum vorstellen das sie dafür originale Game opfern. Das währe bei der Menge ein ein zu großer Aufwand.
    Das Fighter Team hat doch auch schon mehrere Megadrive/Genesis Games raus gebracht. Wie haben die das denn da gelöst?

    Hehe, sehr gut. Ich bin schon weiter und an dieser Stelle auch schon oefters vorbei gekommen. Aber mir ist das bisher noch nicht aufgefallen. Gut das ich den Test nicht alleine mache. ;)


    Uebrigens fuer so einen simplen Textfehler brauchst du keinen savestate machen. Da reicht ein Screenshot vollkommen aus. Das kann ich ohne Aufwand einfach im Dump aendern.

    So, die Betatests laufen gerade. Neben red und Ecco bin auch ich am zocken :thumbsup:
    Ich habe auch schon wieder zwei kleine Veränderungen am Script vorgenommen und schreibe mir laufend Eckpunkte auf, wo ich noch drann arbeiten muss. Alles keine großartigen Sachen, nur Kleinigkeiten um das Gesamtbild noch etwas zu verfeinern. Mein Ziel wird es sein die Übersetzung so hochwertig wie möglich hin zu bekommen.


    Bisher schaut alles sehr sauber aus und ich bin am überlegen ob ich die Version so wie sie jetzt ist, schon veröffentlichen soll. Andererseits wird sie bestimmt eh niemand zocken, der weiß das an ihr definitiv noch was geändert wird. Hmm... ich überlegs mir noch.