Posts by Special-Man

    Nintendo - E3 2019 Direct Auszug/Ankündigung: Video-Link

    Collection of Mana ist ab heute exklusiv im Nintendo eShop erhältlich.

    Alle Spiele, inkl. Seiken Densetsu 3 („Trials of Mana“), sind auf Deutsch spielbar.

    Trials of Mana-Remake (Seiken Densetsu 3-Remake) kommt Anfang 2020 für die NSW; laut separaten Trailer auch für PS4 und PC/Steam.

    Es gab wohl Beschwerden von Käufern, dass den Spielen keinerlei Erklärungen beilagen und Square Enix hat die Anleitungen dann zumindest in der Form nachgereicht.


    Version 3.0 - Final!

    Zu den wichtigsten Änderungen gehören:


    Vielen Dank an alle Unterstützer dieses Projekts; sowie an Square Enix und Nintendo, die uns Fans nach all den Jahren lokalisierte Versionen von Seiken Densetsu 3 bescheren. Das Spiel trägt außerhalb Japans den offiziellen Titel „Trials of Mana“, welcher mit dem BonusPatcher auch in unsere Version eingefügt werden kann.


    *edit: Versionshinweise in den ersten Post integriert

    Es gibt "Thrillboy" und "Killroy" aus SoM1 in SD3.
    Da es allerdings noch einen dritten Gegner dieser Art gibt, haben wir diesen "Steeltoy" genannt, um der Namensgebung treu zu bleiben. "Steelboy" war auch mal im Rennen.


    *edit: link offline

    *edit*
    Hier noch mal eine fundierte Antwort zu dem Thema:



    Wie bei „verschließen“ kann bei „versiegeln“ sowohl der Akkusativ („Steine“) als auch der Dativ („Steinen“) stehen.


    - die Wertsachen in den Safe verschließen (Akkusativ; wohin?)
    - die Wertsachen im Safe verschließen (Dativ; wo?)


    Ebenso:


    - die Inkarnationen in acht Steine versiegeln (Akkusativ; wohin?)
    - die Inkarnationen in acht Steinen versiegeln (Dativ; wo?)


    Der Dativ kommt heute häufiger vor.


    Danke an Stephan Bopp.

    Cool! :-)


    Wenn die Grafik komprimiert nur so ins ROM reinpasst, würde ich vorschlagen, dass man bei beiden kleinen Symbolen (Bett+Text) versucht, die untere Zeile wegzulassen.
    Oder man versucht rechts den Rand wegzunehmen und dafür unten den Rand zu belassen. Vielleicht passt es auch, wenn man den Rand rechts so gestaltet wie links?
    Alles jedenfalls besser als Pixelfehler. :-)


    Seh grad, die komprimierte Datei ist etwas größer als 64 Bytes. Sie könnte in eine nächste Grafik also übergehen? Vielleicht kriegt man das mit den Anpassungen dann auf 64 Bytes hin.
    Ist der Aufwand überschaubar, so dass Jezze und ich mal rumspielen könnten mit einer unkomprimierten BIN?

    So, ich habe jetzt auch mal eine neue Projektseite erstellt: https://newemblem.3fy.de/
    Danke übrigens für den Mirror meiner Undertale-Übersetzung. ;)
    Bin mal gespannt wie lange sich das Projekt hier noch zieht. Hoffentlich finden sich noch ein paar Leute für die Supportgespräche. :)


    Schick, schnell und übersichtlich! (Vielleicht den Scrollbalken immer einblenden, damit das Hintergrundbild sich bei "Download" & "Credits" nicht skaliert.


    Viel Erfolg mit dem Projekt! Das sieht soweit vielversprechend aus. :-)



    Ich spiel aktuell Fire Emblem Awakening. Mein erstes Fire Emblem.
    Mal fern ab vom Thema hier, die deutsche Lokalisierung des Spiels finde ich super gut gelungen.

    Danke, glurak! Vielleicht wird es irgendwann noch mal ein kleines Update geben, aber darauf zu warten, lohnt sich definitiv nicht.

    Mögliche Verbesserungen, die mir spontan einfallen, wären seit v2.03 z. B.:

    - Ein Dialog von Carlie, der selbst im japanischen Original fehlt. D. h. es wird nur eine leere Textbox angezeigt.

    - Die ersetzte kleine INN-Grafik an der Wand im Altena-Hotel hat unten 2 fehlerhafte/schwarze Pixel (minimal!), weil sie komprimiert nicht in den vorgesehenen Bereich passten.

    - Ansonsten Textänderungen, und ein paar Pixel im SoM2-Logo.


    *edit: images offline

    Wer sich den BonusPatcher vorab mal anschauen möchte:

    - Microsoft .NET Framework 2.0/3.5 muss installiert sein.

    - Die Patches sind noch nicht implementiert.

    - Vorschaubilder für die Stadtschilder fehlen noch.

    - Beim kleinen Font würde ich mindestens noch 1 weiteres Vorher/Nachher-Bild einbauen.


    *edit: link offline



    Das ist schon gewollt. :-) Wir wollten die Logos möglichst nah am Originalstil haben. Also z.B. auch so, dass die Wolken an einigen Stellen "durchscheinen". Die "2" war perspektivisch falsch, glaube ich, und das "S" war zu lang. Vielleicht kann Jezze die Änderungen noch mal erkäutern, er hat ja primär alle Versionen erstellt (auch die mit Schattierung). Mit der Kompression ist es genau gegenteilig. Es war schwieriger die Logos ohne die Schattierung einzufügen. PS: Was mir grad auch noch einfällt: Das kleine Logo hat nun auch eine Struktur, wie beim Original, anstatt einfach nur glatt zu sein.


    Hi Matt,


    ich versuche es mal (aus meiner Sicht) zusammenzufassen.


    Der SNES-Projects-Release basiert zu großen Teilen (~85% des Textes) auf der alten G-Trans RC3-Version. Es wurden Texte korrigiert, die ärgerlichen Absturzbugs behoben und u.a. sogar ein schöneres Logo eingefügt. Unterstützt wurde das Team vom Programmierer magno, der alle nötigen Tools dafür zur Verfügung stellte. Das G-Trans im Spiel nicht erwähnt wurde und von einer Neuübersetzung die Rede war, verstimmte mich etwas.


    In der Readme zum Patch ist das allerdings ganz gut zusammengefasst:
    "Ca. 85% der Übersetzung in diesem Patch stammen aus der letzten G-Trans Version (Release Candidate 3). Das bedeutet das der Text in seiner Übersetzung mit dem englischen Script abgeglichen wurde. Wenn die Übersetzung passend war, wurde Sie für die 2.0 Übersetzung übernommen. Hintergrund war ein zügiges Arbeiten und schnelles Vorankommen bei der Übersetzung. Wieso das Rad zwei Mal erfinden."



    Unsere neuen Versionen wurden hingegen grundlegend überarbeitet. Einige sehr gute Vorschläge bzw. Änderungen von Red wurden aufgegriffen, auch das neue Logo von Jezze wurde noch mal einen Ticken verschönert.


    "Der neue Patch beinhaltet enorm viele Verbesserungen, insbesondere was das Spielskript (Dialoge, Intro, Gegenstände, Zauber, Waffen, Gegner, ...) anbelangt. Das Skript wurde in sehr großen Teilen sowohl korrigiert als auch neu übersetzt. Außerdem wurden die Programm- und Kompressionsroutinen des Spiels optimiert, letzte (Absturz-)Bugs ausgemerzt, einheitliche Textformatierungsregeln angewandt, Grafiken/Schriftzeichen verbessert, ein Patchprogramm beigelegt, und, und, und..."


    Ich würde unseren Release empfehlen. Ansonsten, einfach mal beide Versionen anspielen.



    (v2.03 kommt am 30. September, falls du so lange noch warten magst. Auf unserer Website mehr dazu.)

    Loxagon: Technisch sehe ich da kein Problem. Dank optimierter Textkompressionen gab es bislang keine Platzprobleme, auch wenn der freie Platz von ehemaligen 5,8% (RC3) auf mittlerweile 0,5% (v2.03Beta) geschrumpft ist - und das trotz verbesserter Kompression und intensiven Vereinheitlichungen (was ebenfalls zur besseren Kompression beiträgt). Deine Zusammenfassungen finde ich super! :-) Tendenziell würde ich eher beim Original bleiben wollen. So wie das Spiel wahrscheinlich hier zur damaliger Zeit erschienen wäre.


    Ausblick:

    Die Namen der Attribute konnten nun vollständig ausgeschrieben werden: (Die Attributwerte und roten Balken wurden dazu etwas nach rechts verschoben. Der maximale Wert eines Attributes beträgt "22" -> die roten Balken passen somit inkl. Schatten noch exakt in die Box.)

    (+ nach "Erf" folgt nun ein Punkt. Dies wurde durch einen kleinen Fonthack bewerkstelligt. + Icon/Text-Variante der kleinen, blauen Menüübersichtsgrafik)


    Alle Fenstergrößen und -positionen sind nun exakt: (Ja/Nein, Kaufen/Verkaufen, Morgen/Nacht, Levelaufstieg, Klassenwechsel, Manatage usw.)


    Textzentrierung und -ausrichtungen optimiert: (Städtenamen, Schilder, Ereignisse usw.): (trotz -variable width font- sind die Pfeile exakt untereinander)


    Bonus-/MultiPatcher-Preview:


    Wer mag, kann damit: den 3-Player-Hack aktivieren, die alte Variante der Level-Up-Icons und Stadtschilder wiederherstellen, die alternative Schriftart fürs gesamte Spiel nutzen, sich für eines der Logos entscheiden.


    Der nächste Release erfolgt mit einem schlichten Redesign der Patch-Website.


    *edit: images offline