Posts by x5t

    x5t: I hope I wasn't too combative. I'm open to admitting and apologizing for things I've done wrong, of course, but...


    No, no, you're fine. I was just kind of shocked that one of the most significant and famous contributors to ROM-hacking came to our message board and put in the effort to set things right. That's great and highly appreciated. Your work is unmatched. In my eyes BSNES is still the by far best SNES emulator around - and the only one I regularly use.


    Your German ist pretty good, btw. :bye:

    Ich wüßte gern mal was aus LostTemplar geworden ist. Der war auch auf einmal weg ;)


    War doch ein deutscher.

    Ja, stimmt. Wüsste ich auch gern. Er hatte damals ja überhaupt Far East of Eden in Bewegung gebracht und die Grundlage dafür gelegt, dass es dann realisiert werden konnte. Dann hatte er noch Arabian Nights gemacht und danach verlaufen sich die Spuren im Sande. Er war früher hier ja sogar ein paar mal aktiv, aber das ist lange her.


    Ich glaube, er hatte auch Traverse angefangen, es dann aber irgendwann abgegeben. Ich meine in einem englischen Forum gelesen zu haben, dass er kaum noch Zeit für ROM-Hacking hatte wegen Real Life Themen etc.


    Naja, wäre auf jeden Fall schön, wenn er mal wieder auftaucht.

    Dass der Typ Leute wegen eines angeblich schlechten Englisch beschimpft, scheint Standard zu sein. Ist wohl sehr oft vorgekommen. Immer lustig, wenn man sich die Mühe macht, in einer Fremdsprache zu kommunizieren und der native speaker ist so arrogant, dann Beschimpfungen loszulassen. Zudem scheint er selbst, was Fremdsprachen angeht, ja nicht unbedingt die größte Leuchte zu sein.


    Lustig war auch immer, wenn er Leute beschimpft hat, die sich freundlich erkundigt hatten, wie weit er mit der Übersetzung von Far East of Eden Zero ist. Das Game hat er knapp 10 Jahre für sich beansprucht und andere Leute davon abgehalten, das Projekt anzugehen. Nachfragen dazu wurden dann immer mit wüsten Beschimpfungen abgestraft. Am Ende hat er das Game nie fertig übersetzt und Tom hat es dann innerhalb von 2 Jahren gemacht.


    Naja, es gab darüber hinaus auch noch andere üble Gerüchte, finde den Linke zu den Post aber nicht mehr und eigentlich passt das ja auch nicht hierher. Wie gesagt, der Patch ist sicher klasse und ansonsten muss man ja keinen Kontakt zu dem Typen haben!

    "Byuu"s Herz blutet allerdings seit einiger Zeit, wenn man ihn nicht mit seinem "neuen" bevorzugten Namen Near anredet, vielleicht könntet ihr das noch anpassen :-)


    Etwas seltsam scheint dieser Typ ja schon zu sein... Aber naja, für die Szene hat er mit BSNES und seinen Hacking-Projekten einzigartig viel getan, deswegen soll es mir egal sein. Aber gerade in den US-Foren gehen teils ganz schön bedenkliche Gerüchte über Byuu um...

    Würde mich an die Übersetzung von Tom halten im Zweifel. Der hat eine super Qualität (siehe Far East of Eden Zero) und das Skript sicher näher am Original übersetzt als die alte englische Version (von wem war die nochmal? DeJap?)

    Habs eben mal angespielt, das Ganze macht wirklich einen sehr professionellen Eindruck. Sieht auf den ersten Blick super aus, die Menüs, die Font, echt professionell gemacht. Werft mal einen Blick drauf!

    Ja, stimmt. Hauptsache es klingt im Deutschen am Ende gut und die Story macht Sinn. Das Problem beim Übersetzen ist, dass immer nur einzelne Sätze übersetzt werden und man im Google Sheet den Zusammenhang nicht sieht. Später im Spiel eingefügt ist es dann teilweise Unsinn, weil es nicht zusammenpasst. Deswegen ist es so wichtig, dass zum Schluss jemand alles im Kontext des Spiels prüft und die Übersetzung entsprechend anpasst. Bei Manako und dir mache ich mir aber was die Qualität angeht keine Sorgen, da ist das in guten Händen! :)


    Ob die englische Version gut ist, kann ich auch nicht beurteilen. Ich hab auch schon einige englische Fan Übersetzungen gespielt, die ich nicht so toll fand. Aber Hauptsache, man kann die Spiele überhaupt spielen. Und ist ja auch toll, dass sich Leute damals die Mühe gemacht haben, das vom japanischen zu übersetzen.

    Die Basis ist nunmehr geschaffen, aber wir müssen dennoch ALLE Texte sichten, korrigieren und anpassen, da sich doch einige unschöne Übersetzungsfehler eingeschlichen haben. Das ist überhaupt kein Vorwurf an alle fleißigen Vorarbeiter, die zum Erfolg der Übersetzung beigetragen haben. Wenn man bedenkt, wie lange das Spiel und dessen englische Übersetzung zurückliegt, dann hätte ich vermutlich aus jugendlichem Leichtsinn die gleichen Böcke geschossen.

    Meinst du Fehler in der englischen Übersetzung oder in der deutschen Übersetzung der englischen Version? Die englische Grundlage war diese hier, oder:


    Treasure of the Rudras