Fire Emblem - Das Siegelschwert

  • Hey,


    so ich arbeite zwar zurzeit zwar an mehrere Projekten, darunter (Sailor Moon, Dragon Quest 1+2 und 3 sowie sobald es soweit ist Beta-Tester für Bahamut Lagoon, Star Ocean)


    Durch Fire Emblem Sacred Stones sowie SSB Melee bin ich auf die Fire Emblem Reihe gekommen. Ab Teil 7 sind alle Fire Emblem Teile bis jetzt auch auf deutsch erschienen, grade der 6. Teil wo man Roy spielt hats nur nach Japan geschafft. Aber es gibt eine Englische Übersetzung, ausserdem habe ich gesehen das Nuckes Trans sogar mal daran gearbeitet hat (Speziell mein Kumpel Tischl.)


    Ich habe von ihm die Tools bekommen und habe mal bissl damit rumprobiert und zumindest was Text angeht kann ich da was machen =)


    im Klartext als nebenhobby werde ich mich mal dran arbeiten. da es momentan zuviele On the Fly Projekte gibt, werde ich es mal soweit ich komme alleine machen.


    die Übersetzung ist für euch und für alle NINTENDO Fans aber nun zum Spiel selbst:



    Story:


    Das Spiel spielt im fiktiven Kontinent Elibe und man übernimmt doe Rolle von Roy, der Sohn des Eliwood (ein charakter der anderen FE Games). Roy übernimmt die Kontrolleüber die Armee von Lycia, als sein Vater Eliwood krank wird. Er zieht gegen das Land Bern in den Kampf, nachdem Bern in zwei weitere Länder einmarschiert und unter dessen Unterstützung über Lycia einfällt.


    Gameplay:


    Bei den Fire Emblem handelt es sich um Strategie-Rpgs im Stile von Nintendo Wars oder Bahamut Lagoon. Die Reihe ist dafür bekannt, dass man viele Charaktere während den Kämpfen rekrutieren kann. Jedoch ist das Spiel auch manchmal frustrierende da man sobald ein Charakter im Kampf verliert, dieser nicht mehr wiederbelebbar ist. Die Story folgt einem Roten Pfaden und man kann eben nicht umherwandern wie bei anderen RPGs (Mit Hauptprotagonisten in der Stadt umherirren). Bei starken niederlagen kann man jederzeit das Kapitel von vorne spielen und erneut versuchen, solange man nach der Niederlage das Spiel neu startet.


    Wie in vielen Mittelalter Games gibt es viele Intrigen und macht somit die Story, neben den Strategiegefechten, zu einer spannenden Geschichte. Der wiederspielfaktor ist meiner Erfahrung hoch da die Gefechte immer wieder überzeugend sind.

  • Hab den alten Projektstand bisher noch nicht gefunden. Es gibt aber noch eine kleine Vorschau auf YouTube aus einer Version von 2009.
    Die Grafiken waren dort noch nicht bearbeitet und es sind auch noch einige ungünstige Schreibfehler drin. ("regenierieren" :D )
    Mag auch der Grund sein, warum es bisher auch auf privat stand.


    [video]

    [/video]


    Naja, da steh ich drüber. :) Viel Erfolg Silenceer, aber versuch den Überblick mit all den Projekten nicht zu verlieren. ;)

  • Was ist mit mir, Silly? :D:thumbsup:

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)