[GBC] Pokemon Trading Card Game 2

  • Mittlerweile sollte schon bekannt sein, dass ich gerne 3 Eisen im Feuer habe. Das neuste ist Pokemon TCG 2, welches 2001 in Japan erschienen ist, aber nie den Sprung zu uns geschafft hat - obwohl der Vorgänger hierzulande gute Verkaufszahlen vorlegte.

    Da ich nicht sehr viel Erfahrung mit GBC Titeln habe, hatte ich zuerst Probleme mit den Pointern. Die englische Rom ist nämlich erweitert und nutzt ein drei-Byte Pointer System, statt wie die japanische ein zwei-Byte System. Das Problem konnte ich schnell klären, das nächste Problem wäre aber das Repointen. Jede Textbox hat einen eigenen Pointer, das macht alleine bei den Menüs um die 1000 Pointer, dass ich die nicht alle per Hand neu repointen sollte, sollte offensichtlich sein. Leider wüsste ich auch nicht, welches Programm ich nehmen könnte. Die Pointer kommen zwar alle in einem Block nacheinander, werden aber durch ein 00 Byte getrennt, weswegen ich bei Kruptar zb nicht drei, aber auch nicht vier Byte länge angeben kann.

    Von der Übersetzung selber ist es zwar viel Text, aber vieles ist Copy und Paste aus der Rom des ersten Teils, vor allem, was das Menü angeht.



    Pointer werden wie folgt errechnet (zumindest laut dem Readme des Pointer Calculators, den ich bekommen habe)

    Meine Frage wäre also, ob es ein Programm gibt, dass die Pointer auslesen kann und beim inserten automatisch neu berechnet.

  • Eventuell schaust du mal snesedit aus, da du dort auch Blöcke mit Pointern einstellen kannst mit 3,4 pointer und Füllbytes wie 00.


    In der Regel ist die 00 aber kein Füllbyte, sondern einfach die Bank vom Offset. 001FF222.


    Gruß


    red

  • Gibts für die Pointerblock-Erstellung von Snes-Edit irgendwo nen Guide? Irgendwie komme ich mit der Funktion nicht ganz klar.

    Die Bank ist die 00 aber nicht, da das alle Pointer haben. So wie ich das verstanden habe, wird die Bank im Pointer mit eingerechnet, kann mich natürlich aber auch täuschen.

  • Hat sich erledigt. Habe mir alles in Kruptar eingerichtet und kann loslegen. Die Karten- und Menütexte sind zwar echt erschlagend, aber vieles ist Copy & Paste vom ersten Teil.


    In nen paar Monaten gibts dann nen Update zir Übersetzung.

  • Schon, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass der viele Kiddies rumlaufen + Ich hätte bei der Übersetzung lieber Leute, die schon mal an ner Übersetzung in irgendeiner Form mitgearbeitet haben, da es wirklich SEHR viel Text ist (Und viele die das zum ersten Mal machen, übersetzen einfach schrecklich)

  • Mal ne kurzes Status-Update, da ich den Thread gerne aktueller halten will. Momentan kommen wir sehr gut voran: Die Menüs sind bis auf die Kartentexte fertig und Poe kämpft sich wie ein Champ durch die Story und NPC-Texte. Die Kartentexte sind derzeit bis zu den Kampf-Pokemon übersetzt, dass heißt, es fehlen da auch nur noch etwa 1000 Zeilen, was wirklich nicht viel ist. Danach kommt natürlich noch der editieren und das testen, aber das steht bis jetzt noch in den Sternen. Falls jemand testen will, kann er/sie sich aber schon mal gerne bei mir merken.

  • Nachdem die Übersetzung endlich fertig eingefügt wurde, suche ich nun nach fleißigen Testspielern. Es gilt, alle verbliebenen Typos zu finden und die Länge der Boxen zu kontrollieren. Alles was gebraucht wird ist ein GBC-Emulator (Zb Visual Boy Advance) und ein wachsames Auge. Wer Lust hat, kann sich entweder hier melden oder schreibt mir ne PM. Ich bin natürlich auf schon fleißig am Testspielen, aber je mehr, desto besser.

  • Also ich bin bis jetzt ziemlich zufrieden damit, dein Stil passt gut zu dem vom offiziell übersetzten ersten Teil. xD

    Bei meinem Testrun bin ich jetzt ungefähr Mitte des Spiels und bis jetzt sieht es eigentlich ganz gut aus. Der häufigste Fehler ist eigentlich, wenn die Textboxlänge wegen dem Charakternamen überschritten wird. Ansonsten sinds eigentlich nur so kleine Fehler wie, dass mal nen Zeichen fehlt oder nen Buchstabendreher drin ist. So gut, wie wir bis jetzt durch gekommen sind, sollte das noch dieses Jahr was werden, wenn nichts Ungeplantes dazwischen kommt.

  • Nichts läuft so geschnitten Brot wie die Muttersprache. Gerade wenn dann noch Attackennamen etc. dazu kommen, für die es keine wirklichen Übersetzungen oder Vokabeln gibt.

    Aber hoffentlich kommt es auch wirklich raus. Weiß abgesehen von englisch nicht wie das in anderen Sprachräumen läuft, aber gefühlt 80-90% (wenn nicht sogar statistisch...) aller angekündigten deutschen Fanprojekte werden nicht durchgezogen.

  • Nichts läuft so geschnitten Brot wie die Muttersprache. Gerade wenn dann noch Attackennamen etc. dazu kommen, für die es keine wirklichen Übersetzungen oder Vokabeln gibt.

    Aber hoffentlich kommt es auch wirklich raus. Weiß abgesehen von englisch nicht wie das in anderen Sprachräumen läuft, aber gefühlt 80-90% (wenn nicht sogar statistisch...) aller angekündigten deutschen Fanprojekte werden nicht durchgezogen.

    Bei Pokemon TCG kennt man aber eigentlich alle Übersetzungen. Da die Karten ja durchaus auch in deutsch existieren. Nichts ist einfacher als Pokemon was das anbelangt.

  • Wenn DAS Spiel nicht rauskommt, dann is' aber was los hier ;) Wir haben uns für die Übersetzung schließlich richtig viel Mühe gegeben. Und bei Raine bin ich mehr als zuversichtlich, dass sie das auch voll durchzieht. Und die Beta läuft meines Wissen ja auch schon.

    Deep into that darkness peering,
    long I stood there,
    wondering, fearing, doubting,
    dreaming dreams
    no mortal ever dared to dream before.


    Edgar Allan Poe

  • Ja, das mit den Karten war so ziemlich das kleinste Problem. Immerhin konnte ich alle Kartentexte, die im ersten Teil vorkamen 1 zu 1 kopieren. Zu den restlichen konnte man einfach den Text der Karte vom Pokewiki nehmen, da dort alle Texte verfügbar sind. Das meiste waren tatsächlich die Dialoge, die Poe meisterlich übersetzt hat. Der Text ist sauber übersetzt und die Fehler beziehen sich nur auf Komma (also hier und da ein Komma zu viel oder zu wenig) oder nen Buchstabendreher.

    Momentan bin ich eigentlich mehr dabei, die Texte zu formatieren, damit sie auch hübsch angezeigt werden.

  • Klingt wirklich interessant. Freue mich schon drauf!

    Meine Lieblings SNES-RPGs:


    1. Lufia II
    2. Final Fantasy VI
    3. Terranigma, Seiken Densetsu III
    4. Tengai Makyō Zero, Dragon Quest III SNES-Remake
    5. Star Ocean, Shiren the Wanderer
    6. Chrono Trigger
    7. Final Fantasy V, Magical Land of Wozz
    8. Seiken Densetsu II, Zelda: A Link to the Past


    Lieblings-Charaktere: Terra & Shadow (FF 6), Tia & Dekar (Lufia), Carlie (Seiken III), Subaru (TMZ), Schala (CT)