Romancing Saga 3

  • Projektkoordination: Silenceer
    Programmierung: Magno
    Script-/Grafikbearbeitung: Magno
    Deutsche Übersetzung: Silenceer
    Beta Tester: Ryo


    Menüs: 100% Übersetzt
    Mainscript: 30%
    Feinde, Waffen etc: 25%
    Taktiken: 90%
    Kampftexte: 95%
    Beschreibungen: 30%
    Schlachtenrufe etc: 0%
    Charakterintros: 75%


    Der letzte Teil der Serie für den Super Nintendo erschien 1995 mit Romancing Saga 3 (jap. ロマンシング サ・ガ3), wie alle Teil wieder von Square entwickelt.


    Ähnlich wie im ersten Teil dieser Serie wählt man zu Beginn des Spiels einen von acht möglichen Hauptfiguren, und verleiht ihm oder ihr einen bestimmten spielerischen Hintergrund, der über die grundlegende Ausrichtung der Figur entscheidet. Inhaltlich unterscheiden sich dieses Mal die verschiedenen Figuren hauptsächlich durch ein kurzes Intro, welches in das Spiel einführt, und den Hintergrund des gewählten Charakters erläutert, und leicht veränderte Begegnungen im Spiel. Fast der gesamte Restteil des Spiels ist ansonsten für jede Figur identisch. Die Rolle und Art der zusätzlichen NPCs, die man während des Spiels aufnehmen kann, ist identisch geblieben, ebenso die normalen Kämpfe im Spiel. Spielziel ist letztendlich wieder das erreichen und besiegen eines finalen Gegners, dieses Mal vor dem Hintergrund einer Eclipse, einer regelmäßig wiederkehrenden Katastrophe, die alles Leben der Welt bis auf einen einzigen Überlebenden vernichtet.


    Im Vergleich zu den beiden Vorgängern gibt es wieder diverse Veränderungen im Spielsystem. Das reicht von den üblichen Erweiterungen der für den Kampf verfügbaren Fähigkeiten, Magie und Waffen über das einführen neuer Kampfformationen, die nun einer sechsten Person ermöglichen, als Commander an den Auseinandersetzungen teilzunehmen, bis hin zu einer völlig neuen Kampfform. Dabei handelt es sich um Echtzeitkämpfe im Strategiespielstil, bei der über generische Kommandos größere Gruppen eigener Einheiten gegen den Feind geführt werden müssen. Auch optisch gibt es diverse Neuerungen. Die Welt, durch die man sich bewegt, wird nun in einer Secret of Mana-ähnlichen Umgebung dargestellt, anstelle des bekannten Quadratrasters, und die Gegner, die man während des Spiels antrifft, sind auf der Karte sichtbar.


    [Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Romancing_SaGa]


    [video]

    [/video]


    Screenshots:

  • Hi,


    hab dieses Spiel, sowie seine Vorgänger, nie gespielt. Taugt es was, kann man es empfehlen?!?


    Es ist um einiges Anspruchsvoller als Secret of Mana oder Final Fantasy. Vor allem entwickeln sich die Charaktere entsprechend ihrem Umgang. Es gibt somit keine Erfahrungspunkte wie in anderen Rollenspielen. Mann kann es sich ungefähr wie Final Fantasy 2 vorstellen. So kann es sein das die Charaktere am Ende des Kampfes mehr HP bekommen oder eine neue Technik erlernen. Zudem wird man ohne viel Hintergrund zur Story in das Spielgeschehen geworfen. Erst mit der Zeit baut sich die Story auf.


    Man muss sich selbst seine Meinung zu dem Spiel, sowie den Vorgängern bilden. =)
    Jedoch empfehle ich das Spiel erst anzuspielen wenn die Deutsche Version fertig ist. Das das englische Rom wegens einer minderwertigen Qualität sehr schnell abschreckt.


    Cheers


  • ... Es ist um einiges Anspruchsvoller als Secret of Mana oder Final Fantasy. Vor allem entwickeln sich die Charaktere entsprechend ihrem Umgang. Es gibt somit keine Erfahrungspunkte wie in anderen Rollenspielen. Mann kann es sich ungefähr wie Final Fantasy 2 vorstellen ...


    ZOCKEN. WILL. xD
    ne, aber solch ein Aufbau System find ich echt genial! Ich mochte es schon bei FF2 sehr. Aber eine Frage hab ich: In wie weit muss man denn die vorherigen Teile gezockt haben, oder ist das irrelevant? Ich hab mich nämlich (leider) nicht mit der Reihe beschäftigt

  • Moin,


    ich habe gerade eine Mail von Magno bekommen. Ein gewisser Kerl übersetzt grade das Script vom Japanischen ins Englische. Es handelt sich dabei um das Mainscript.
    Da ich ab nächste Woche wieder arbeiten muss, werde ich nicht mehr im selben Tempo wie bisher am Projekt arbeiten. Jedoch wird mir Magno die Neuübersetzten Englischen Scripts zuschicken.
    Sprich ihr könnt mir dann helfen =)


    Hoffe das ich hohe Motivation von euch erwarten kann.
    Ich werds hier dann als On the Fly hochladen.


    Natürlich werde ich euch dann auch sagen worauf man achten muss.


    Also bis denn.


    Cheers

  • Tach, ich habe mir das Script wieder besorgt und meine alten bereits übersetzten Datein gefunden. Das Problem ist, dass ich unmöglich das ganze Game alleine übersetzen kann. Dazu fehlt mir jegliche Zeit. Wo ich noch auf der Berufsschule war (Bahamut Lagoon, DQ1+2 und DQ3 Zeiten) hatte ich genug Zeit und auch Lust. Also wie einige wissen ist die Englische Übersetzung totaler Mist, es fehlen viele Stellen etc. ich könnte dennoch mal das Script einem von euch schicken und dieser ladet es hoch... plus das Spanische. On the fly versteht sich. Und dann sieht man ja. Das spanische kann ich ja dann übersetzen. Somit sind dann die fehlenden Sachen auch drin. Nur wie gesagt die englische Übersetzung ist Teils fehlerhaft übersetzt =/ Jemand ne Idee? Was Hacken und inserten angeht macht dann Magno =) das wäre kein Problem meinte er.
    Jedoch kann man auch erstmal die anderen Projekte fertig machen. Magno arbeitet demnächst auch an einer Star Oceab Übersetzung und meinte da auch aushelfen zu können, was inserten etc angeht.


    Seid nicht zu hart zu mir.


    Liebe Grüße
    Silly

  • ich gebe zu von hacking ect hab ich null schimmer, doch würde ich gern helfen wo ich kann nur damit das Game eine Deutsch Übersetzung endlich bekommt.
    das wäre für mich das größte Weihnachtsgeschenk :love: :love:


    und für mein freund ebenfalls da er kein englisch beherrscht

  • Das Problem was ich noch im Kopf habe war, dass RC3 in Englisch gibt. DAnn eine spanische Version von Magno. Auf dieser basiert der spanische Text aus der japanischen Übersetzung. Ergo brauchen wir einen spanisch -> Deutsch translator.


    Gruß


    red