twistEdit: Ein Tool sie zu knechten...

  • Moin!


    Wir möchten euch heute ein Projekt vorstellen, an dem manako und ich seit einigen Wochen im Stillen arbeiten: twistEDIT.


    Einige haben vielleicht mitbekommen, dass ich vor vielen vielen Jahren schon mal im Forum tätig war und manako mir, wie so vielen Leuten in der Szene, eine kompakte Einführung ins Romhacking gegeben hat. Wir haben an PQ, BOF1 und ToD gearbeitet. BOF1 neigt sich langsam dem Ende, aber ToD ist nie sehr weit gekommen. Was als Artefakt jedoch verblieben ist, ist ein ultracooles Übersetzungstool mit vielen tollen Funktionen: echte Ingame-Preview (wie sieht mein Text später im Spiel aus?), Erkennen und Übersetzen von Duplikaten, Progress-Anzeige, etc. - ich möchte aber gar nicht so stark vorgreifen.


    Wir haben uns nach all der Zeit noch mal hingesetzt und uns überlegt was die größten Fallstricke beim Übersetzen einer Rom / eines Spiels sind und wie man das technisch derart unterstützen könnte, dass vielleicht mehr Leute wieder Lust haben sich in neue (alte) Projekte zu involvieren und diese auch zum Abschluss bringen.


    Problem 1: Romhacking / Texte dumpen
    Romhacking ist eine spannende Geschichte, aber meist mit nicht unerheblichem Aufwand verbunden. Es werden Skills benötigt, technisches Verständnis, dann gibt es Unterschiede zwischen den Systemen (bei uns ja üblicherweise NES / SNES / PSX), komprimierte Texte, unterschiedliche File-Systeme, Texte finden, Tables anlegen, Pointer finden, Texte dumpen, etc. ihr kennt es alles.

    Problem 2: Übersetzen

    Angenommen die erste Hürde ist genommen und der Text ist gedumpt, liegt irgendwo in einer Tabelle rum, müssen Menschen akquiriert werden. Zuverlässige Leute, die Lust haben sich dem zermürbenden Prozess des Übersetzens zu stellen und vor allem bereit sind regelmäßig an einem Mammutprojekt zu arbeiten. Das ist mit Abstand der schwierigste Part, denn die meisten Projekte scheitern genau daran, wie wir alle wissen und auch schon mehrfach erlebt haben. Wenn man sich Projekte wie SoM2 oder Suikoden anschaut, an denen viele Personen über mehrere Jahre hinweg an den Texten gefeilt haben, dann wird schnell deutlich, dass man nicht "mal eben" ein Spiel übersetzt.

    Problem 3: Grafiken

    Neben Texten gibts auch noch Grafiken die nicht zu vernachlässigen sind. Dafür werden auch wieder Skills benötigt.

    Problem 4: Kein Workflow und kein Team

    Wir haben keine richtige Übersetzergruppe mehr in Deutschland, die "goldene Ära" ist scheinbar vorbei und somit gibt es auch nur verstreutes Wissen darüber, wie man so große Projekte wie JRPGs richtig angeht, was gute Workflows sind, wie man Fehler vermeiden kann um schon vor dem ersten Ingame-Run eine hohe Textqualität zu gewährleisten, etc.. Ich fand die Idee mit den On-the-fly-Projekten damals echt super, aber wenn man sich anschaut welche Projekte wirklich abgeschlossen wurden, ist die Bilanz leider nicht so super.


    Probleme 5 - x:
    Es gibt noch viel mehr Sachen, aber ich möchte den Beitrag auch nicht unnötig aufblähen, ihr wisst was ich sagen will.


    Okay, genug gequatscht, worum gehts hier eigentlich. manako und ich möchten unsere Gruppe "Twisted Phoenix" wiederbeleben und haben uns deshalb zusammengesetzt um ein Tool zu entwickeln, das o. g. Probleme mehr oder weniger lösen soll: twistEDIT. Bei twistEDIT handelt es sich um einen skalierbaren Multi-Game-Editor, der alle Funktionen vom Anlegen der Table, dem Dumping und Übersetzen von Text und Grafiken, evtl. sogar dem Inserten von Text und Co., bereitstellen soll. Dazu muss er mit verschiedenen Dateisystemen und Kompressionsverfahren umgehen können. "Skalierbar" meint in dem Fall, dass er leicht an neue Spiele angepasst werden kann. Im Moment passen wir den Editor an einige PSX-Spiele an. Es sind aber natürlich auch SNES-Spiele und Spiele anderer Plattformen denkbar.


    Weitere interessante Features sind eine Art Ingame-Preview wie aus dem ToD Editor, ein Workflow mit DeepL-Vorübersetzung, Filtern von Duplikaten, Online-Synchronisation (zum kollaborativen Arbeiten), Progress Anzeige, farbliche Kennzeichnung von schwierigen / fertigen Stellen im Editor, und noch viele mehr. Hier mal ein Bild aus unserem Entwurfsprozess:


    und hier ein Bild aus unserem aktuellen Build (ohne Designanpassungen):


    Tbl-Editor:


    Die Probleme 1 und 3 (Romhacking, Text und Grafiken dumpen) möchten wir gerne für die Community lösen. Problem 2 können wir nicht lösen, da das hier für uns alle nur ein Hobby ist, aber wir können zumindest versuchen uns allen das Leben durch einen tollen Editor mit hilfreichen Features leichter zu machen. Die Online-DB, das Handling von Duplikaten und der Workflow mit der Vorübersetzung können dabei unterstützen in kurzer Zeit große Textmengen von Anfang an relativ sauber zu übersetzen.


    Problem 4 möchten wir mit Twisted Phoenix lösen und suchen deshalb ein paar coole Leute, die Lust haben an interessanten Projekten mitzuwirken. Im Moment passen wir mithilfe von Bent[pG] den Editor an Parasite Eve an, ebenso kann er schon mit Teilen von BoF4 umgehen und soll auch noch eine Anpassung an ToD erhalten. Generell möchten wir nicht so viele parallele Projekte betreuen, sondern erst mal ein bis maximal zwei Spiele fertig übersetzen, bevor es ans nächste Projekt geht. Wir stellen uns vor, dass bei Interesse 2-3 Übersetzer (lieber 2 als 3) und ein Entwickler an einem Projekt arbeiten.


    Im Moment gibt’s zwar nur eine kleine WhatsApp-Gruppe, aber wir möchten längerfristig eine Projektseite aufbauen um wieder etwas mehr Schwung in die Szene zu bringen. Denn auch wenn die Switch momentan zur kleinen JRPG-Renaissance-Konsole mit neuen Übersetzungen (DQ1-3, Grandia 2, SoM2) wird, gibt es noch zahlreiche Projekte, die nur darauf warten von uns bearbeitet zu werden (z. B. BoF4, Wild Arms 2, Legend of Mana, etc.)


    Wer Interesse hat soll sich einfach bei manakoAT oder mir melden :whistling: .

  • Sehr spannendes Projekt. Und eine Stimme in meinem Kopf flüstert "Melde dich einfach mal". Die Vernunft sagt momentan aber "Du kannst froh sein, wenn du bei deinem momentanen Arbeitspensum noch Schlaf bekommst"...


    Welche Programmiersprache/Frameworks benutzt ihr für die Umsetzung?

  • Melde dich, wenn du mal Zeit hast ^^. Du bist immer willkommen :thumbup: .


    Wir verwenden momentan das .NET Framework und programmieren in VB. Musste ich mich auch erst dran gewöhnen, aber manako kommt aus der VB-Welt und da er bei uns die meiste Erfahrung im Romhacking hat, durfte er sein Hausrecht geltend machen :D . Die Schnittstellen sind zum Glück alle vorhanden, sodass wir relativ einfach MySQL / MariaDB nutzen können.


    Ich persönlich finde die Idee eines reinen Online-Skript-Editors nicht schlecht, den könnten wir in Angular umsetzen, aber das ist Zukunftsmusik und hängt auch von der längerfristigen Resonanz ab.

  • Na gut, ich komm aus der C#-Ecke, das ist aber eigentlich völlig Torte, weil beides am Ende dasselbe ist. Insofern wären Kenntnisse da, allerdings etwas zwischen 0 und gar nichts, was Aufbau von ROMs etc. pp. angeht. Mal schauen, wann ich Zeit freischaufeln kann ;)

  • Ich bin neu hier im Forum und habe dieses Thema gefunden mit dem Tool!


    Ich wollte mal fragen, wie es mit der Entwicklung des Programms voran geht und ab wann man es eventuell nutzen könnte um ein Spiel zu übersetzen?
    Ich hatte aus der Information zu diesem Programm herauslesen können, dass man es auch für SNES Spiele nutzen kann.


    Ich finde es nämlich sehr gut durchdacht und es würde eine große Hilfe sein für zukünftige Projekte!


    Ich wünschen allen einen wunderschönen Sonntag!

  • Hallo law36,
    wie das mit Allem ist ist auch das in Arbeit und dauert leider länger als erwartet.
    Zurzeit arbeite ich an dem Importeren/Exportieren von Datenbanken und an der Live-Vorschau.
    Sobald leitwolf wieder etwas mehr Zeit hat fangen wir an die Funktionen für eine Online-Datenbank weiter auszubauen.


    Ein bisschen was kann es aber schon, einige Reader wie für 16Bit-Pointer (SNES) sind bereits implementiert, ich
    teste das ganz gerne an Chrono Trigger und an EVO Search for Eden.


    Der Screenshot stammt aus dem Script von Breath of Fire 4.




    bilder hochladen link

  • Das kann ich mir vorstellen das es sehr zeit intensiv ist!


    Ich finde es gut, dass es in naher Zukunft so ein Tool geben wird, was die Arbeit erheblich erleichtern wird beim übersetzen usw.


    Breath of Fire 4 auf deutsch, darauf würde ich mich sehr freuen.


    Danke für eure Arbeit!

  • Ich geh davon aus, dass hier eventuell weitere Features oder Updates vorgestellt werden. Und damit nicht über einen X-Seiten langen Thread alles zusammengesucht werden muss, werden gleich mal zum Start die ersten Beiträge reserviert. Das heißt nicht, dass hier schon alles mögliche am Start ist, was man nur noch posten muss.

  • Grüße in die Runde,


    ich find das Tool sieht wirklich sehr gut aus. Was ich eventuell noch Modul vorschlagen würde wäre ein Dictionary für ITEMs,Waffen, Rüstungen usw.


    Beisspiel. In der englischen Version gibt es das Wort "Herb" oder "Potion". Würde man dann mit Kraut und Trank übersetzen. Es wäre dann für den weiteren Verlauf dann cool, dass wenn bei anderen Pointern/Texten dann wieder Herb drin steht, rechts ein Fenster angezeigt wird mit dem bereits übersetzen Wort.


    So das mann von Anfang an die einheitlichkeit gewährleisten kann.


    Gruß


    red

  • Das ist bereits in Arbeit, das Tool arbeitet später mit einer Datenbank in der solche Sachen schon drin stehen und in neue Projekte mit übernommen werden.
    Wenn du also wie du bereits sagst in BoF "Herb" zu "Kraut" übersetzt, dann wird sowas automatisch auch übernommen falls jemand BoF4 übersetzt! :)


    Solche Ideen sind immer willkommen, bitte immer her damit!!!

  • Bei manchen Spielen wird der Name des Redners zuerst angezeigt.
    Ich denke bei komplizierten Spielen wäre ein kleine Infobox hilfreich, die man selbst ausfüllt.
    Um Charaktere auch immer zuordnen zu können oder bestimmte Schicksale als Vermerk einzutragen.


    EIn Beispiel:


    Quote

    Navi: Ich stehe nicht mehr unter seinen Bann und kann dir helfen.


    Code
    1. Navi
    2. -Helfende Elfe
    3. -nutzlos
    4. -nur gut als Markierer für entfernte Objekte
    5. -Besser als Phi
    6. -
    7. -
    8. -